Frank Elstner (78) meldet sich mit einem Gesundheitsupdate zu Wort. Vor einem Jahr hatte der Showmaster seine Krankheit nach ersten Spekulationen öffentlich gemacht: Bereits seit ein paar Jahren leidet er an Parkinson, was sich vor allem durch ständiges Zittern der Gliedmaßen äußert. Vor einigen Monaten hatte der Moderator allerdings nur mit wenigen Symptomen zu kämpfen gehabt. Und wie geht es dem TV-Gesicht heute?

"Ich habe Glück. Meine Hände zittern, aber sonst habe ich nur Nacken- und Rückenschmerzen", erklärt Frank Elstner gegenüber Bunte. Er nehme Medikamente gegen die äußerlichen Erscheinungen der Krankheit und achte auf seinen Lebensstil. "Wenn man versucht, bewusst richtig zu leben, hilft das, die Krankheit zu bremsen", schildert der 78-Jährige. Derzeit gilt Parkinson noch als unheilbar – doch er sei optimistisch, dass die Forschung in den nächsten zehn Jahren Fortschritte machen werde.

Der ehemalige Wetten, dass..?-Moderator mache sich allerdings in Hinblick auf die Entwicklung seiner Krankheit Sorgen. "Jede Parkinson-Krankheit hat ihr eigenes Bild, das ist ganz verrückt. Wir haben 400.000 Erkrankte und 400.000 verschiedene Krankheitsgeschichten", offenbart er gegenüber dem Magazin. Niemand könne so wirklich sagen, was im nächsten Jahr geschehen werde.

Frank Elstner, Show-Master
Getty Images
Frank Elstner, Show-Master
Frank Elstner, TV-Moderator
ActionPress/Niedermüller,Thomas
Frank Elstner, TV-Moderator
Frank Elstner, Moderator
Actionpress/ imagebroker.com
Frank Elstner, Moderator


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de