Seit Sommer 2018 sind Kaley Cuoco (34) und Karl Cook glücklich verheiratet. Trotz ihrer Ehe lebten die beiden bis vor Kurzem noch in getrennten Wohnungen. Erst vor einigen Tagen hat das Paar endlich sein erstes gemeinsames Liebesnest bezogen und hockt nun aufgrund der aktuellen Umstände rund um die Uhr aufeinander. Eine Belastungsprobe für die Beziehung? Und wie, wie Kaley jetzt mit einem Augenzwinkern in einem Interview verrät!

Im Livestream zu Conan at Home mit Talkmaster Conan O'Brien (57) macht sich die 34-Jährige über ihre derzeitige Situation mit Ehemann Karl lustig. "Er wird bald rausgeschmissen. Das ist alles nur wegen der Quarantäne. Ich möchte hier keinen falschen Eindruck erwecken, das ist nur vorübergehend so", scherzt die Blondine und nimmt damit indirekt Bezug auf all die verwunderten Fans, die nicht glauben konnten, dass Kaley und Karl bis vor Kurzem noch nicht zusammen gelebt haben.

Im Interview erklärt sie aber auch, warum dies bis zuletzt noch nicht der Fall war. "Es hat so einfach großartig für uns funktioniert", so die ehemalige The Big Bang Theory-Darstellerin. Das Zusammenleben zwischen den beiden funktioniere nun aber in jedem Fall prima. Aktuell genießt sie die Zweisamkeit mit Karl nämlich in vollen Zügen: "Ich habe mein Leben die letzten Tage so gelebt, als würde mich niemand anders jemals wiedersehen."

Kaley Cuoco und Karl Cook im März 2020
Instagram / kaleycuoco
Kaley Cuoco und Karl Cook im März 2020
Karl Cook und Kaley Cuoco
Getty Images
Karl Cook und Kaley Cuoco
Karl Cook und Kaley Cuoco in Los Angeles
Getty Images
Karl Cook und Kaley Cuoco in Los Angeles
Wusstet ihr, dass die beiden erst seit Kurzem zusammen wohnen?347 Stimmen
227
Ja, das wusste ich!
120
Nein, das ist mir neu!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de