Bei Amanda Bynes (34) geht es gerade drunter und drüber! Die Schauspielerin hatte in den vergangenen Wochen mit ihrem Privatleben immer wieder für Schlagzeilen gesorgt. Zuerst hatte es eine Blitz-Verlobung mit ihrem Freund Paul Michael gegeben, der ein Wirrwarr um eine vermeintliche Trennung gefolgt war. Im Anschluss hatte das Paar auf einmal mit Baby-News überrascht. Doch werden Amanda und Paul wirklich Eltern? Das klärt nun der Anwalt der "She's the Man"-Darstellerin auf!

Der Jurist David Esquibias dementierte gegenüber Us Weekly alle Spekulationen über eine mögliche Schwangerschaft! Offenbar hatte sich das Pärchen mit ihrer Ankündigung via Instagram einen kleinen Scherz erlaubt. In dem Post hatte Amanda das Foto eines Ultraschalls veröffentlicht und die eindeutigen Worte "Baby ist unterwegs" dazu geschrieben. Seit diesem offenkundig falschen Update hat sich die Amerikanerin nicht mehr zu Wort gemeldet.

Nach dem Liebeschaos mit ihrem Partner hatte ein Richter im März an der gesundheitlichen Verfassung der 34-Jährigen gezweifelt und in Absprache mit ihrer Mutter eine Entscheidung getroffen: Amanda sollte in eine psychiatrische Einrichtung kommen. Jetzt erklärte ihr Anwalt: "Sie lebt nicht in einer Wohneinrichtung für Suchtkranke. Sie sucht Schutz in einer sicheren Umgebung."

Amanda Bynes und ihr Verlobter Paul Michael
Instagram / amandabynesreal
Amanda Bynes und ihr Verlobter Paul Michael
Schauspielerin Amanda Bynes
Instagram / amandabynesreal
Schauspielerin Amanda Bynes
Amanda Bynes im Dezember 2019
APEX / MEGA
Amanda Bynes im Dezember 2019
Hättet ihr gedacht, dass Amanda schwanger ist?752 Stimmen
137
Ja, davon war ich überzeugt.
615
Nein, ich war mir schon sicher, dass es nicht stimmt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de