Johannes Haller (32) bricht endlich sein Schweigen! Erst Anfang des Monats gab seine On-Off-Freundin Yeliz Koc (26) die erneute Trennung der beiden bekannt. Dieses Mal sei es endgültig aus zwischen ihnen. Die ehemalige Bachelor in Paradise-Kandidatin konnte sich sogar vorstellen, dass ihr Ex schon wieder eine neue Frau an seiner Seite habe. Johannes selbst reagierte nicht auf diese Vorwürfe – bis jetzt!

Während einer Fragerunde in seiner Instagram-Story bezog der Unternehmer jetzt indirekt Stellung zu Yeliz' Vermutung. Auf die Frage, ob er wieder verliebt sei, stellte er klar: "Ich bin verliebt in meine Arbeit, das erfüllt mich." Er machte auch deutlich, dass er das Ende seiner Beziehung erst einmal verdauen müsste, bevor er sich auf jemand Neues einlassen könne. "Es wird sogar toxisch, wenn wir uns nicht damit beschäftigen und die Gründe erforschen, warum es nicht geklappt hat", betonte er.

Viel mehr hat er zu dem Thema offenbar nicht zu sagen. Als ein anderer Follower wissen wollte, ob er sich noch zu Yeliz' Anschuldigungen äußern werde, zog er sich mit einem Zitat des Philosophen Sokrates aus der Affäre: "Wenn es weder wahr noch gut, noch notwendig ist, so lass es begraben sein und belaste dich und mich nicht damit." Klingt so, als sei das sein erstes und letztes Statement zu der Trennung.

Yeliz Koc, Reality-TV-Star
Instagram / _yelizkoc_
Yeliz Koc, Reality-TV-Star
Johannes Haller und Yeliz Koc
Getty Images
Johannes Haller und Yeliz Koc
"Bachelor in Paradise"-Teilnehmer Johannes Haller
Instagram / johannes_haller
"Bachelor in Paradise"-Teilnehmer Johannes Haller
Glaubt ihr, dass Johannes sich noch einmal zur Trennung äußern wird?4546 Stimmen
1198
Ja, ganz bestimmt!
3348
Nein, eher nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de