Diese Jetski-Tour ging für die Landratte Simon Desue (28) kürzlich gewaltig nach hinten los! Der YouTuber lebt seit vergangenen Dezember in Dubai und lässt es sich dort mit Vorliebe in der Sonne gut gehen. Seine Freizeit nutzte der Webvideo-Produzent Anfang der Woche schließlich für eine rasante Spritztour auf dem Meer – bis plötzlich der Tank seines Gefährts leer war: Leicht beunruhigt meldete sich der in Seenot geratene Hamburger bei seiner Fangemeinde im Netz!

Zunächst machte sich der Blondschopf noch über ein Warnsignal des Jetskis lustig – auf einmal gab es jedoch kein Zurück an Land mehr: "Aus Spaß wurde Ernst: Mein Benzin ist alle, und ich hänge jetzt hier mitten im Meer fest. Und ich bin zu weit gefahren, weil ich dachte, ich bin der Coolste", stellte Simon rund einen Kilometer von der Küste entfernt in seiner Instagram-Story vom vergangenen Montag fest. Nach einigen Minuten wurden seine Social-Media-Ansagen allerdings noch etwas besorgter: "Falls ich in den nächsten fünf Stunden nichts hochgeladen habe, dann bitte die Polizei anrufen und sagen, dass ich irgendwo vor Dubai auf dem Meer bin!"

Die Seenotrettung der Vereinigten Arabischen Emirate musste wahrscheinlich nicht ausrücken – nach einiger Zeit updatete der 28-Jährige seine 2,1 Millionen Follower mit einem Foto hinter dem Steuer seines Lamborghini und kommentierte es mit einem schlichten: "Hab überlebt."

Simon Desue, YouTuber
Instagram / simondesue
Simon Desue, YouTuber
Simon Desue, YouTuber
Instagram / simondesue
Simon Desue, YouTuber
Simon Desue, YouTuber
Instagram / simondesue
Simon Desue, YouTuber
Glaubt ihr, Simon wird künftig etwas besonnener Jetski fahren?221 Stimmen
101
Ja, er hat sicher seine Lektion gelernt!
120
Na ja, ich glaube nicht – er ist und bleibt ein Draufgänger!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de