Denise Kappès (29) kann es kaum glauben: Ihr Sohn hat einen echten Entwicklungsschub hinter sich! Schon vor einigen Wochen hat die ehemalige Bachelor-Kandidatin verlauten lassen, dass der rund eineinhalb Jahre alte Ben-Matteo (1) sich langsam aber sicher zu einem großen Jungen entwickelt. Doch obwohl sich das im Moment vor allem anhand der ersten Sprechversuche äußert, hat Denise auch bereits die ein oder andere Überraschung mit ihrem Kind erlebt. Mit dem Älterwerden werden Kinder nämlich auch ein bisschen bockig.

"Ben hat im Moment eine krasse Phase. Man merkt, dass er zu einem erwachsenen Jungen wird. Er fordert nicht nur extrem viel, sondern bockt und hat jetzt seinen eigenen Kopf", erklärt die TV-Bekanntheit in ihrer Instagram-Story. Das hätte zum Teil auch ein paar ziemlich unschöne Konsequenzen. "Er stößt sich überall, hat eine Beule nach der nächsten, weil er so übereifrig ist", meint sie. Abgesehen von den kleinen Wehwehchen hat Denise aber ordentlich Grund zum Schwärmen. Ihrem Sohn beim Wachsen zuzusehen, mache nämlich auch einen Riesenspaß.

An einer Sache merke die Dunkelhaarige ganz besonders, dass ihr Nachwuchs längst kein Baby mehr ist. "Er sitzt auf der Couch und guckt total konzentriert seine Kinderserien. Wo ich mir so denke: 'Krass ey, der sitzt so konzentriert da. Der ist so groß geworden'", berichtet sie ihren Fans und ist gespannt, welche Überraschung ihr Sprössling als nächstes für sie bereithält.

Ben-Matteo und Mama Denise
Instagram / denise_kappes
Ben-Matteo und Mama Denise
Denise Kappès mit ihrem Sohn Ben
Instagram / denise_kappes
Denise Kappès mit ihrem Sohn Ben
Denise Kappès und Ben-Matteo
Instagram / denise_kappes
Denise Kappès und Ben-Matteo
Was sagt ihr zu Bens aufmüpfiger Phase?327 Stimmen
307
Das ist doch ganz normal in der Zeit!
20
Also das klingt teilweise schon etwas gefährlich...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de