Wird das der neue Hit auf Netflix? Aufgrund der aktuellen Lage musste dieses Jahr der beliebte Eurovision Song Contest ausfallen. Als Ersatz für den internationalen Gesangswettbewerb hatte Stefan Raab (53) deshalb den #FreeESC ins Leben gerufen. Und auch die Streaming-Plattform sorgt nun für Nachschub und hat der Show sogar einen kompletten Film gewidmet. Dazu wurde nun auch der erste Trailer veröffentlicht.

Wie der erste anderthalbminütige Eindruck der musikalischen Comedy "Eurovision Song Contest: The Story of Fire Saga" verrät, geht es darin um das fiktive Popduo Fire Saga aus Island: Erzählt wird die Geschichte des steinigen Weges von Lars (Will Ferrell, 52) und Sigrit (Rachel McAdams, 41), wie sie versuchen, ihren Traum einer ESC-Teilnahme zu verwirklichen. Gepaart wird die Story mit allerlei bunten, ulkigen Kostümen und einer Prise Humor, die den Film fast zu einer Parodie des echten Events werden lassen. Erscheinen wird das Spektakel am 26. Juni auf Netflix.

Die Menschen, die sich bereits einen ersten Vorgeschmack des Films auf YouTube gegönnt haben, sind anscheinend gespaltener Meinung: Die einen empfinden ihn als "absolut gaga" und die anderen freuen sich bereits auf den "einzigartigen ESC-Charme", auf den sie dieses Jahr verzichten mussten.

Eine Szene aus "Eurovision Song Contest: The Story of Fire Saga" 2020
John Wilson/NETFLIX
Eine Szene aus "Eurovision Song Contest: The Story of Fire Saga" 2020
Eine Szene aus "Eurovision Song Contest: The Story of Fire Saga" 2020
Elizabeth Viggiano/NETFLIX
Eine Szene aus "Eurovision Song Contest: The Story of Fire Saga" 2020
Eine Szene aus "Eurovision Song Contest: The Story of Fire Saga" 2020
Aidan Monaghan/NETFLIX
Eine Szene aus "Eurovision Song Contest: The Story of Fire Saga" 2020
Werdet ihr euch den Film ansehen?230 Stimmen
167
Ja, das lasse ich mir nicht entgehen!
63
Nein, das ist nichts für mich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de