Für Iris Mareike Steen (28) waren es ganz besonders emotionale GZSZ-Dreharbeiten. Vor wenigen Tagen kam Alexander (Clemens Löhr, 52) in der Serie auf tragische Weise ums Leben. Eine wichtige Rolle in dieser Story-Line spielt Iris' Figur Lilly. Sie hatte die Aufgabe, ihrer Mama und Alex' Lebensgefährtin Maren (Eva Mona Rodekirchen, 44) die traurige Botschaft zu überbringen. Obwohl die junge Ärztin selber trauert, spielt sie für ihre Mutter die Starke. Mit Promiflash spricht Iris darüber, wie sie sich auf die Szenen vorbereitet hat.

"Ich habe den gesamten Strang mit unserem wunderbaren Coach Henning durchgearbeitet.", verrät die Schauspielerin im Gespräch. Er habe sie auch dabei unterstützt, als ihre Figur ihrer Mutter die Nachricht übermittelt habe. Grundsätzlich sei es zwar wichtig, sich konkret vorzubereiten, diese Vorbereitung aber innerhalb der Szene loszulassen – um dann ganz im Moment zu sein. "Das funktioniert immer toll, wenn ich mit meiner lieben Eva spiele, da kann man so viel voneinander abnehmen", schwärmt Iris von der Zusammenarbeit mit ihrer Serienmutter.

Obwohl die 28-Jährige sich schon früher mit dem Thema Trauerbewältigung befasst habe, sei der gesamte Dreh rund um Alex' Tod herausfordernd für sie gewesen. "Dann die unterschiedlichen Emotionen, das ständige Ankämpfen von Lilly gegen eben diese, um zu funktionieren", erklärt Iris gegenüber Promiflash. Das sei sehr anstrengend gewesen. Gleichzeitig liebe man solche Herausforderungen als Schauspieler aber auch.

Eva Mona Rodekirchen (spielt Maren) und Iris Mareike Steen (spielt Lilly) in einer GZSZ-Szene
TVNOW
Eva Mona Rodekirchen (spielt Maren) und Iris Mareike Steen (spielt Lilly) in einer GZSZ-Szene
Clemens Löhr in einer GZSZ-Szene
TVNOW / Rolf Baumgartner
Clemens Löhr in einer GZSZ-Szene
Iris Mareike Steen bei der Glow, November 2017
Actionpress/ United Archives GmbH
Iris Mareike Steen bei der Glow, November 2017
Findet ihr, dass Iris' Emotionen echt rüberkommen?1623 Stimmen
1420
Absolut!
203
Es geht so...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de