Désirée Nick (63) wird bald über die Kinoleinwände flimmern! Eigentlich ist die TV-Bekanntheit aus diversen Reality-TV-Formaten bekannt. Erst vor einigen Wochen gehörte sie zum Cast von Promis unter Palmen und sorgte dort mit ihren flotten Sprüchen für ordentlich Wirbel. Doch die Blondine war in ihrer Karriere auch oft als Schauspielerin in Serien und Spielfilmen tätig. In diese Branche kehrt sie nun in einer neuen Rolle zurück!

Der Regisseur Oskar Roehler bringt mit "Enfant Terrible" am 1. Oktober die Lebensgeschichte des Filmemachers Rainer Werner Fassbinder (✝37) in die Kinos – und auch Désirée ist in dem Streifen zu sehen. Sie verkörpert Bärbel, die Muse der Hauptfigur. Und schon vor Filmstart kann die Crew einen ersten Erfolg verbuchen: Die Produktion ist in der Auswahl der weltberühmten Filmfestspiele in Cannes! "Wer hätte das außer mir gedacht? Ich kann Cannes! Mich wundert das aber nicht", gibt die 63-Jährige im Bild-Interview preis. Sie freue sich, den Zuschauern, die sie lediglich aus dem Trash-TV kennen, ihr schauspielerisches Können zu zeigen.

Désirées Filmcharakter ist an Barbara Valentin angelehnt. Die Schauspielerin spielte 1974 in Rainer Werner Fassbinders "Angst essen Seele auf" mit. 2002 starb sie an den Folgen einer Gehirnblutung. Regisseur Fassbinder schied bereits 20 Jahre vor ihr mit 37 Jahren wegen eines Herzstillstands aus dem Leben.

Rainer Werner Fassbinder, Regisseur
Actionpress/ United Archives GmbH
Rainer Werner Fassbinder, Regisseur
Désirée Nick im Januar 2020
Instagram / nickdesiree
Désirée Nick im Januar 2020
Barbara Valentin, 1959
Getty Images
Barbara Valentin, 1959
Werdet ihr euch den Film anschauen?174 Stimmen
68
Ja, auf jeden Fall!
106
Nein, das interessiert mich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de