Und die nächste verbale Klatsche für Lea Michele (33)! Seit Wochen steht die ehemalige Glee-Darstellerin in der Kritik – der Grund: Gleich mehrere Kollegen behaupteten öffentlich, die Zusammenarbeit mit ihr sei die Hölle gewesen. Sie habe sich ihnen gegenüber respektlos und herablassend verhalten. Jetzt meldete sich Craig Ramsay, ein weiterer Schauspieler, zu Wort und nahm dabei definitiv kein Blatt vor den Mund.

Der Filmstar lernte Lea am Set von "Fiddler on the Roof" kennen, also vor ihrem Durchbruch als "Glee"-Hauptdarstellerin. Durch den Karriere-Push habe sich die 33-Jährige aber stark verändert – und nicht gerade positiv. "Ich denke, sie ist ein abscheulicher, schrecklicher Mensch. Ich denke, sie hat den Bezug zur Realität verloren", schimpfte er in David Yontefs Podcast Behind the Velvet Rope.

Menschlich scheint er mittlerweile also nicht mehr viel von Lea zu halten. Schauspielerisch hält er aber große Stücke auf sie. "Sie ist talentiert, versteh mich nicht falsch. Sie kann mehr als die Jobs, die sie in den letzten zehn Jahren gemacht hat", stellte er klar. Das spiele aber keine Rolle, wenn niemand mit ihr arbeiten wolle.

Schauspieler Craig Ramsay
Getty Images
Schauspieler Craig Ramsay
Lea Michele bei einer Vorführung von "Glee" in Nord Hollywood im Mai 2012
Getty Images
Lea Michele bei einer Vorführung von "Glee" in Nord Hollywood im Mai 2012
Craig Ramsay im Dezember 2018
Getty Images
Craig Ramsay im Dezember 2018
Was sagt ihr zu Craigs Urteil über Lea?2267 Stimmen
683
Ich finde das eindeutig zu hart!
1584
Ist doch okay, wenn das seine Meinung ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de