Endlich können sie ihre Liebe mit der Welt teilen! Seit Juni gibt es ganz offiziell ein neues Traumpaar im Bachelor-Kosmos. Wioleta Psiuk (28) und Alexander Hindersmann (31) gaben vor wenigen Wochen bekannt, dass sie gemeinsam durchs Leben gehen. Bevor sie ihrer Community diese spektakuläre Nachricht mitteilten, hatten die zwei aber ein ziemliches Dating-Versteckspiel hingelegt. Nun verriet die einstige Bachelor-Kandidatin Details über die ganz geheime Kennenlernphase!

In ihrer Instagram-Story beantwortete Wio jetzt endlich die Fragen, die ihren Followern schon seit der Beziehungsverkündung auf den Nägeln brennen. So wollte etwa ein Fan wissen, wie die beiden es geschafft haben, ihre Beziehung so erfolgreich geheim zu halten. "War tatsächlich recht schwer, da wir beide ja einiges von unserem Leben am Tag zeigen", gab sie ehrlich zu. Vor allem bei den Instagram-Postings hätten die beiden Influencer ganz schön aufpassen müssen: "Da muss man schon drauf achten, was man wie, wo, wann postet", erinnerte sie sich zurück.

Die erste Zeit habe die Heimlichtuerei die Münsteranerin sogar ziemlich belastet, da sie so etwas aus vorherigen Dating-Phasen nicht gewohnt gewesen sei. "Aber das war besser so. Denn so konnten wir uns einfach privat kennenlernen. So wie wir sind – ohne äußere Einflüsse", zog Wioleta ihr Fazit.

Wioleta Psiuk, Ex-Bachelor-Kandidatin
Instagram / wioleta_daria
Wioleta Psiuk, Ex-Bachelor-Kandidatin
Alexander Hindersmann und Wioleta Psiuk
Instagram / alexander_hindersmann
Alexander Hindersmann und Wioleta Psiuk
Alexander Hindersmann im Februar 2020
Instagram / alexander_hindersmann
Alexander Hindersmann im Februar 2020
Könnt ihr verstehen, dass Wioleta das geheime Kennenlernen belastet hat?418 Stimmen
373
Ja, das war mit Sicherheit keine leichte Zeit.
45
Ach nee, ich hätte das jetzt nicht als belastend empfunden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de