Vor einigen Tagen hatte eine erschreckende Nachricht um Katie Price' Sohn Harvey die Runde gemacht: Der 18-Jährige, der seit seiner Geburt an einer Entwicklungsstörung leidet, war vergangene Woche aus Angst vor einem Organversagen in eine Klinik eingeliefert worden und hatte zunächst auf der Intensivstation bleiben müssen. Inzwischen soll es ihm eigentlich viel besser gehendennoch darf er das Krankenhaus noch nicht verlassen...

In einem neuen YouTube-Video erzählt Katie jetzt: "Anfang der Woche wusste ich noch nicht, was mit Harvey passiert. Aber er wird immer noch nicht aus dem Krankenhaus entlassen." Den genauen Hintergrund zu dem verlängerten Hospitalaufenthalt ihres Jungen verrät sie nicht – erklärt jedoch: "Sie haben Dinge bei ihm festgestellt, aber ich bin noch nicht dazu bereit, zu erklären, um welche es sich handelt. Aber sie haben etwas entdeckt und darum ist er noch immer im Krankenhaus."

Aufgrund der aktuellen Lage darf die Reality-TV-Bekanntheit nicht dauerhaft im Krankenzimmer ihres Sohnes bleiben, sondern muss zwischen ihrem Haus und dem Hospital hin und her pendeln. In der Zeit, in der sie nicht bei ihm ist, versucht sie sich offenbar abzulenken. "Damit ich mich gut fühle und was ich für mich selbst tue: Ich gehe reiten, mit meinem Hund spazieren, auf die Sonnenbank, habe mir gestern Abend die Haare machen lassen und mir die Nägel machen lassen", gibt sie preis.

Katie Price, 2020
Instagram / katieprice
Katie Price, 2020
Katie Price, TV-Star
Instagram / katieprice
Katie Price, TV-Star
TV-Bekanntheit Katie Price im Juli 2020
Instagram / katieprice
TV-Bekanntheit Katie Price im Juli 2020
Glaubt ihr, Katie wird noch genauer erklären, warum Harvey im Krankenhaus bleiben muss?397 Stimmen
360
Ganz bestimmt wird sie die Gründe dafür noch nennen.
37
Das kann ich mir nicht vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de