Katie Price (42) und ihre Familie trauern um ihren vierbeinigen Freund. Erst vor wenigen Monaten wurde bekannt, dass ihr Hund Sparkle bei einem Zusammenstoß mit einem Auto auf einer viel befahrenen Straße ums Leben kam. Zuvor verstarb einer ihrer anderen Vierbeiner, Queenie, 2018 unter ähnlichen Umständen. Nun müssen Katie und ihre Kinder einen weiteren Verlust verkraften: Ihre Fellnase Rolo ist gestorben.

Wie eine Quelle The Sun mitteilte, soll die Betreuerin von Katies krankem Sohn Harvey (18) den felligen Freund tot aufgefunden haben. Daraufhin habe diese Katie angerufen, um ihr von dem schlimmen Vorfall zu erzählen. Seitdem gehe es dem Model und besonders ihrer Tochter Princess, die den Hund erst vor wenigen Wochen in die Arme schließen durfte, nicht so gut: "Es war ein tragischer Unfall, den niemand vorhersehen konnte – es ist niemandes Schuld, aber Katie kann nicht aufhören zu weinen." Auf Instagram nahm die jugendliche Hunde-Mama Princess jetzt außerdem Abschied von ihrem Liebling: "Ruhe in Frieden, Baby-Boy. Ich liebe dich so sehr. Du hast alles für mich bedeutet. Ich vermisse dich schon jetzt."

Erst Anfang des Monats bekam die 13-Jährige den Hund, den sie nach den Rolo-Schoko-Pralinen benannte, von ihrer Mutter zum Geburtstag geschenkt. Seitdem war der Welpe Princess' ein und alles. Sie umsorgte ihn nicht nur mit dem besten Futter und allerlei Spielzeug, sondern brachte ihm sogar Tricks bei. In einem YouTube-Video konnten ihre Fans bestaunen, wie Rolo seinem Frauchen sogar schon das Pfötchen geben konnte.

Rolo, Hund von Katie Price, Juli 2020
Instagram/officialprincess_andre
Rolo, Hund von Katie Price, Juli 2020
Katie Price und ihre Tochter Princess Tiaamii
Instagram / officialkatieprice
Katie Price und ihre Tochter Princess Tiaamii
Princess Tiaamii und ihr Hund Rolo, Juli 2020
Instagram/officialprincess_andre
Princess Tiaamii und ihr Hund Rolo, Juli 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de