Das sind doch mal tolle Neuigkeiten aus England! Bereits im vergangenen Jahr hatte Cressida Bonas (31) bestätigt, dass sie verlobt ist. Nach ihrer dreijährigen Beziehung mit Prinz Harry (35) scheint sie mit ihrem Partner Harry Wentworth-Stanley endlich ihren Mr. Right gefunden zu haben. Fast ein Jahr nach dem romantischen Antrag war es nun so weit: Cressida ist in ihr Brautkleid geschlüpft und hat "Ja" gesagt!

Dass die 31-Jährige ihren Harry geheiratet hat, machte ihr eigener Bruder Jacobi Anstruther-Gough-Calthorpe jetzt offiziell. Er teilte ein Foto der Feierlichkeiten in seiner Instagram-Story. Darauf ist zu sehen, wie das frischgebackene Ehepaar auf Pferden davonreitet. Laut Daily Mail soll die Hochzeit im kleinen Kreis stattgefunden haben. Nur die engsten Freunde und die Familie seien dabei gewesen, als sich die Turteltauben auf einem ländlichen Anwesen am Wochenende das Jawort gaben.

Da Cressida und Prinz Harry nach ihrer Trennung auch weiterhin ein freundschaftliches Verhältnis pflegen, wurde bereits im Vorfeld gemunkelt, ob der Royal womöglich zur Trauung eingeladen sei. Immerhin war die Blondine auch zu Gast auf Harry und Herzogin Meghans (38) Traumhochzeit im Mai 2018. Doch das Paar, das aktuell in Los Angeles lebt, scheint bei Cressidas Zeremonie nicht dabei gewesen zu sein.

Harry Wentworth-Stanley und Cressida Bonas
Instagram / harrywent
Harry Wentworth-Stanley und Cressida Bonas
Cressida Bonas bei der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan
CHRIS JACKSON/AFP/Getty Images
Cressida Bonas bei der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan
Prinz Harry und Cressida Bonas 2014
Glyn Kirk / Getty Images
Prinz Harry und Cressida Bonas 2014
Habt ihr geglaubt, dass Harry zur Hochzeit seiner Ex kommt?279 Stimmen
124
Schon irgendwie, sie verstehen sich ja noch sehr gut.
155
Nein, das wäre auch etwas komisch...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de