Tim und Rebecca Zöller haben es satt! Die beiden lernten sich in der diesjährigen Staffel von Big Brother kennen – und dabei sind die Turteltauben vor allem durch ihre ständigen Kuscheleinheiten und Knutschoffensiven im TV-Container aufgefallen. Seit Mai versuchen der Blondschopf und seine Freundin, im echten Leben ihre Beziehung weiterzuführen, doch mit dem neuen Ruhm nach dem Ende der beliebten Show kamen auch viele Hassnachrichten im Netz auf das Pärchen zu. Tim und Rebecca verrieten Promiflash, wie sie mit diesen Kommentaren umgehen.

"Es waren Privatnachrichten, es waren Kommentare dabei und ich habe einfach gemerkt, dass mich das in irgendeiner Form getroffen hat", erzählte Tim im Promiflash-Interview. Der 21-Jährige betonte, dass es ihm trotzdem gut gehe, doch er könne einfach nicht verstehen, weshalb er so viele hasserfüllte Texte erhalte. Doch mittlerweile fehle von solchen Kommentaren jede Spur, da das Paar gehandelt habe: "Also der Grund, warum man die nicht sieht, ist, dass sie eingeschränkt sind. Also wir schränken die Personen immer ein, dass man die Kommentare halt nicht sehen kann", erklärte Rebecca ihr Vorgehen.

Für den Aachener sei diese Maßnahme eine Ansage an alle Menschen, die in den sozialen Medien andere Personen belästigen. "Sie sollen mal einen Schritt weiter denken und ihre Dummheit nicht so öffentlich preisgeben, weil das ist doch einfach nur peinlich!", zeigte sich Tim fassungslos. "Egal was wir da tun, machen, sagen oder in die Story packen, die Leute meinen, sie müssten das jetzt kommentieren", stellte Rebecca fest.

Tim und Rebecca Zöller, "Big Brother"-Kandidaten
Instagram / rebeccazoeller
Tim und Rebecca Zöller, "Big Brother"-Kandidaten
Rebecca und Tim, Ex-"Big Brother"-Bewohner
Instagram / bigbrother.timbilly
Rebecca und Tim, Ex-"Big Brother"-Bewohner
Tim und Rebecca, bekannt aus "Big Brother"
Instagram / rebeccazoeller
Tim und Rebecca, bekannt aus "Big Brother"
Wie findet ihr Rebecca und Tims Einstellung?909 Stimmen
685
Gut! Sie müssen sich halt irgendwie wehren!
224
Na ja, sie sollten darauf gar nicht erst eingehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de