Yoga trotz Kinder? Kein Problem für Kate Hudson (41)! Mit Filmen wie "Liebe auf Umwegen" oder "Ich, Du und der Andere" mauserte die Blondine sich zu den beliebtesten Schauspielerinnen Hollywoods. Mittlerweile steht für Kate aber nicht mehr ihr Beruf im Mittelpunkt. Oberste Priorität haben viel mehr ihre drei Kinder. Dass diese sie nicht aus der Ruhe bringen, bewies die Tochter von Goldie Hawn (74) jetzt mit einem niedlichen Video.

Auf Instagram teilte die 41-Jährige einen Clip von sich beim Yoga. Zeit, sich in bequeme Sportkleidung zu schmeißen, nahm sie sich offenbar nicht: Kate verrenkte sich einfach in ihrer Unterwäsche – oder versuchte es zumindest. Denn Töchterchen Rani Rose (1) sah es gar nicht ein, ihre Mama für einige Minuten loszulassen, und klammerte sich an sie fest. Die Blondine nahm es gelassen und machte das Beste aus der Situation. "Morgen-Yoga mit meinem kleinen Äffchen", kommentierte sie das Video, in dem ihr die Yogafiguren dank Ranis "Unterstützung" eher schlecht als recht gelangen.

Doch geht es im Hause Hudson wirklich immer so harmonisch zu? Keineswegs! Die dreifache Mutter gab kürzlich zu, ständig Fehler in der Erziehung zu machen und offenbarte: "Ich schreie meine Kinder viel zu oft an, ich habe auch schon vor ihnen geflucht."

Kate Hudson mit ihrer Tochter Rani Rose Hudson Fujikawa, 2020
Instagram / katehudson
Kate Hudson mit ihrer Tochter Rani Rose Hudson Fujikawa, 2020
Kate Hudson und Rani Rose beim Yoga
Instagram / katehudson
Kate Hudson und Rani Rose beim Yoga
Kate Hudson und ihre Kinder, Rani, Bingham und Ryder
Instagram / katehudson
Kate Hudson und ihre Kinder, Rani, Bingham und Ryder
Folgt ihr Kate auf Instagram?33 Stimmen
12
Na klar, ihre Posts sind super!
21
Nein, so sehr interessiere ich mich nicht für sie.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de