Beunruhigende Nachrichten von Aytug Gün! 2016 wurde der Sänger durch seine Teilnahme an der Castingshow DSDS bekannt, in der er es sogar unter die letzten Zehn schaffte. Seitdem ist er auch auf Social Media erfolgreich und präsentiert sich stets gut gelaunt und optimistisch. Doch nun versetzt er seine Fans mit einem Post direkt aus dem Krankenhaus in Sorge: Aytug musste operiert werden.

Auf Facebook hat sich der 32-Jährige mit einem Foto aus dem Krankenhausbett gemeldet und klärt dabei auf, was genau passiert ist: "Ich hatte Schmerzen am Hals und bin zum Arzt. Nach einem Ultraschall wurde ich dann zur HNO-Klinik überwiesen." Dort seien im Laufe weiterer Untersuchungen und eines MRTs zwei Knoten im Hals entdeckt worden. "Diese wurden dann entfernt. Die OP verlief – Gott sei Dank – gut", erklärt der Hesse genauer. Er sei momentan nur noch sehr müde.

Nach diesem Statement muss sich Aykut vielen besorgten Fragen seiner Community aussetzen – beispielsweise, ob er nach dem Eingriff am Hals noch singen könne. Doch darüber macht er sich offenbar keine Sorgen und antwortet: "Vielleicht singe ich sogar besser?!" Zunächst ist daran aber noch nicht zu denken: Aytug darf aktuell nicht einmal viel reden.

Aytug Gün, Sänger
Instagram / aytugguen_official
Aytug Gün, Sänger
Aytug Gün im Juli 2020 in Kroatien
Instagram / aytugguen_official
Aytug Gün im Juli 2020 in Kroatien
Aytug Gün, TV-Bekanntheit
Instagram / aytugguen_official
Aytug Gün, TV-Bekanntheit
Folgt ihr Aytug im Netz?50 Stimmen
4
Ja, ich habe ihn abonniert!
46
Nein, ich folge eher anderen Seiten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de