Deutschland hat eine neue Bachelorette – und dabei handelt es sich um keine Geringere als die einstige Love Island-Teilnehmerin Melissa (24)! Die News um die neue Rolle als TV-Jungesellin kommt nur wenige Monate nach der öffentlichen Trennung von ihrem Ex, Köln 50667-Star Richard Heinze (23), im März dieses Jahres. Jetzt, da seine Verflossene sich wieder in die Dating-Welt begibt, hakt Promiflash bei dem Seriendarsteller nach: Wie steht der 23-Jährige zu Melissas neuem Posten?

Im Gespräch mit Promiflash kann Richard nicht verbergen, von der Neuigkeit überrumpelt worden zu sein: "Ich war ehrlich gesagt sehr überrascht, da sie mir immer gesagt hat, welch schlechte Erfahrungen Sie mit öffentlichen Beziehungen gemacht hat und auch in unserer Beziehung hatte sie der öffentliche Druck sehr belastet", erklärt das Daily-Gesicht. Dass der Ex-Flirt von Pietro Lombardi (28) auf diesem Weg seinen Mr. Right finden könnte, bezweifelt der Kölner: "Daher kann ich mir nicht vorstellen, dass sie mit ihrer Teilnahme tatsächlich auf die Suche nach der großen Liebe geht."

Trotzdem ist sich Richard sicher, dass die Staffel mit seiner Ex als Rosenverteilerin durchaus unterhaltsam werden könnte: "Da sie sich in der Öffentlichkeit immer eher ruhig zeigt, eigentlich aber ein sehr temperamentvoller Charakter ist, bin ich jetzt schon sehr gespannt auf die Show", verrät er Promiflash. Damit ist der frisch Vergebene sicherlich nicht alleine!

Richard Heinze, TV-Star
Instagram / richard_heinzee
Richard Heinze, TV-Star
Richard Heinze mit Melissa im Januar 2020
Instagram / richard_heinzee
Richard Heinze mit Melissa im Januar 2020
Melissa, Ex-"Love Island"-Kandidatin
Instagram / melissadamilia
Melissa, Ex-"Love Island"-Kandidatin
Hat es euch überrascht, dass Melissa ihr Liebesleben plötzlich so öffentlich auslebt?2186 Stimmen
1648
Ja, irgendwie schon... Über ihre Beziehung mit Richard hat sie fast nie ein Wort verloren!
538
Nein, sie war ja schon einmal in einer Kuppelshow!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de