Michael Wendler (48) stellt schon mal seine Jurorqualitäten unter Beweis! Ab der kommenden Staffel wird der Schlagerstar neben Dieter Bohlen (66) und Mike Singer (20) in der DSDS-Jury sitzen. Noch bevor die ersten Nachwuchstalente das Fachurteil des "Sie liebt den DJ"-Interpreten hören, kann der Wendler schon einmal zeigen, was er als Juror so drauf hat: Er darf drei DSDS-Wildcards an Kandidaten verschenken, die sich über Social Media bei ihm bewerben!

Das verriet der Wahl-Amerikaner jetzt in seiner Instagram-Story: "Ich als DSDS-Juror habe jetzt die große Ehre, drei von euch auszuwählen, die direkt und ohne Umwege zur Hauptjury kommen dürfen und ihr spart euch die ganzen Vorcastings." Wer den 48-Jährigen mit seinem Musikclip im Netz am meisten von sich überzeugen kann, hat also einen Platz im Casting sicher. Die Bewerber müssen übrigens nicht unbedingt Schlagerbarden sein, erklärte der Neu-Juror noch.

Mit Dieter, Mike und Michael ist die Jury übrigens noch nicht komplett. Ein Platz für einen Gesangsexperten ist noch frei. Wer den besetzen wird, hat der Sender bislang noch nicht bekannt gegeben. Gerüchten zufolge soll allerdings Maite Kelly (40) ganz oben auf der Liste stehen.

Dieter Bohlen, DSDS-Urgestein
TVNOW / Stefan Gregorowius
Dieter Bohlen, DSDS-Urgestein
Michael Wendler in Palma im September 2018
Instagram / wendler.michael
Michael Wendler in Palma im September 2018
Maite Kelly bei der 25. José Carreras Gala in Leipzig
Georg Wenzel / ActionPress
Maite Kelly bei der 25. José Carreras Gala in Leipzig
Was sagt ihr zu der DSDS-Wildcard-Idee?300 Stimmen
67
Richtig gut!
233
Irgendwie unnötig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de