Sharon Stone (62) schäumt vor Wut! Seit mehreren Monaten bestimmt das neuartige Coronavirus weltweit das Leben der Menschen. Wegen der Gesundheitskrise herrschen überall neue Hygienemaßnahmen – vor allem das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung soll bei der Eindämmung der Pandemie helfen. Nicht alle halten sich jedoch an die Regeln und genau an diese Menschen wandte sich Hollywood-Schauspielerin Sharon nun mit einem wütenden Post: Ihre Schwester infizierte sich mit Covid-19 – und ist außerdem Risikopatientin!

Auf Instagram veröffentlichte die "Basic Instinct"-Darstellerin ein Foto von ihrer Schwester Kelly, die im Schutzanzug in einem Krankenhauszimmer steht. Sie trägt Handschuhe, Maske und eine Kopfbedeckung. Dazu schrieb die 62-Jährige: "Meine Schwester, die schon Lupus hat, hat nun auch Covid-19. Das ist ihr Krankenhauszimmer. Einer von euch Masken-Verweigerern hat ihr das angetan." Kelly habe kein Immunsystem und sei nur in die Apotheke gegangen. Außerdem könne man sich in ihrem Bundesstaat nicht testen lassen – es sei denn, man habe Symptome. Doch auch dann müsse man noch fünf Tage auf das Ergebnis warten, führte Sharon aus. "Tragt eine Maske – für euch und für andere. Bitte", appellierte sie zum Schluss an ihre Fans.

Auch Kelly meldete sich auf der Foto- und Videoplattform mit einem Foto von sich und ihrem Mann Bruce zu Wort und schrieb: "Wir dachten, Covid könne uns nicht finden. Kein Einkaufen, keine Partys – wir haben kaum einen Menschen gesehen. Nun kämpfen wir für einen Atemzug. Du willst kein Covid haben." Kellys Mann infizierte sich ebenfalls mit dem Virus.

Kelly Stone, August 2020
Instagram / sharonstone
Kelly Stone, August 2020
Kelly Stone mit ihrem Mann Bruce
Instagram / thekellystone
Kelly Stone mit ihrem Mann Bruce
Sharon Stone in Los Angeles, Februar 2020
Getty Images
Sharon Stone in Los Angeles, Februar 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de