Sie sind bald geschiedene Leute. Chris Randone und Krystal Nielson lernten sich durch ihre Teilnahme bei Bachelor in Paradise kennen und lieben. Ein Jahr später heiratete das Paar dann auch. Doch ihre Liebe sollte nicht für die Ewigkeit sein: Im Februar dieses Jahres wurde bekannt, dass sich die Eheleute getrennt haben. Hinter der Trennung stehen sie immer noch, denn: Die Scheidungspapiere sind ausgefüllt und abgegeben!

"Mit Respekt und gegenseitiger Unterstützung haben Chris und ich entschieden, weiterzumachen, in dem wir die Scheidung einreichen", offenbart Krystal auf Instagram. Sie sei dankbar für die gemeinsame Zeit und all die Erlebnisse. Gleichzeitig macht sie klar, dass sie das Ehe-Aus sehr mitnehmen würde: "Die letzten acht Monate waren nicht leicht. Ich war hin- und hergerissen zwischen der Trauer um das Leben, was wir hätten haben können, und der Entschlossenheit, um eine Zukunft zu kämpfen, die ich verdient habe."

Chris äußerte sich ebenfalls auf seinem Kanal: "So schmerzhaft die Scheidung auch ist, ich bin so dankbar und fühle mich gesegnet, die letzten Jahre mit Krystal verbringen zu können." Gleichzeitig betont er, dass die Noch-Eheleute im Guten auseinandergegangen sind: "Ich könnte niemals etwas Schlechtes über sie sagen. Sie ist die beste Freundin, die ich jemals hatte."

Krystal Nielson und Chris Randone
Instagram / chrisrandone
Krystal Nielson und Chris Randone
Chris Randone und Krystal Nielson im August 2019
Sipa Press / ActionPress
Chris Randone und Krystal Nielson im August 2019
Chris Randone, amerikanischer Reality-TV-Star
Instagram / chrisrandone
Chris Randone, amerikanischer Reality-TV-Star
Habt ihr gedacht, sie finden wieder zusammen?80 Stimmen
37
Ja, auf jeden Fall.
43
Nee, ich habe mit der Scheidung gerechnet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de