Große Trauer bei Familie Craig: Der Vater des Schauspielers Daniel Craig (52) ist verstorben! Des Öfteren präsentierte sich der James Bond-Darsteller mit seinem Papa Tim auf dem roten Teppich bei Filmpremieren. So zeigte sich das Vater-Sohn-Gespann bei der Premiere des 007-Streifens "Casino Royale" im Jahr 2006 und zwei Jahre später bei "Ein Quantum Trost". Jetzt muss sich Daniel von seinem geliebten Vater verabschieden: Tim hat den Kampf gegen den Krebs verloren!

Wie The Mirror berichtet, ist Tim im Alter von 77 Jahren infolge von Leberkrebs verstorben. Am vergangenen Donnerstag soll er der Krankheit erlegen sein. Laut des Newsportals sollen seine Frau Kirsty sowie Daniel und sein Halbbruder Harry während seiner letzten Augenblicke bei ihm gewesen sein. Der Geburtstag seiner Ehefrau Kirsty war einem Tag nach dem Tod ihres Mannes. Sie habe angegeben, "untröstlich" über den Verlust ihres Mannes zu sein.

Daniel und sein Vater thematisierten ihre Beziehung nur selten in der Öffentlichkeit. Vor Jahren richtete der 77-Jährige jedoch ein Paar Worte an seinen Spross in einem Interview mit der britischen Zeitung Chester Chronicle. "Er spricht nicht über mich und ich spreche nicht über ihn, aber natürlich bin ich sehr stolz auf ihn, denn er ist ein sehr guter Schauspieler", schwärmte Tim von seinem Sohnemann.

Daniel Craig im Oktober 2015
Getty Images
Daniel Craig im Oktober 2015
"James Bond"-Star Daniel Craig
Getty Images
"James Bond"-Star Daniel Craig
Daniel Craig im Jahr 2008
Getty Images
Daniel Craig im Jahr 2008


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de