Dieses Thema beschäftigte Chadwick Boseman (†) in seinen letzten Stunden! Seit Samstagmorgen ist bekannt, dass der Marvel-Held im noch jungen Alter von 43 Jahren verstorben ist. Der Schauspieler, der mit seiner Rolle in "Black Panther" ein Millionenpublikum begeistert hatte, litt an Darmkrebs und kämpfte im Geheimen mit den Folgen der Krankheit. Kurz vor seinem Tod war ihm eine Sache aber offenbar ganz besonders wichtig: Seinen letzten Social-Media-Post widmete er dem US-Wahlkampf.

Mitte August teilte der Filmstar via Instagram ein Foto, das ihn zusammen mit der amerikanischen Vizepräsidentschaftskandidatin Kamala Harris zeigt. Die Demokratin ist die erste schwarze Frau, die sich zur Wahl stellt, und hatte bis zu seinem Tod offenbar die volle Unterstützung der Hollywood-Bekanntheit. In seinem Beitrag wollte Chadwick aber wohl nicht nur die Politikerin persönlich hervorheben. Ihm schien es besonders wichtig zu sein, dass sich seine Fans überhaupt dafür entscheiden, wählen zu gehen. "Wenn wir alle wählen" und "Vote 2020", schrieb er in den Hashtags unter dem Foto.

Dass sich der Wahlkalifornier trotz seiner Krankheit nicht hatte unterkriegen lassen und versucht hatte, ganz normal am Leben teilzuhaben, betonte sein Agent bereits in einem offiziellen Statement. "Er war ein wahrer Kämpfer, er hat alles durchgestanden und eine Menge Filme gedreht, die so viele von euch lieben", schrieb er in dem rührenden Text.

Chadwick Boseman, Schauspieler
Getty Images
Chadwick Boseman, Schauspieler
Schauspieler Chadwick Boseman
Getty Images
Schauspieler Chadwick Boseman
"Black Panther"-Star Chadwick Boseman
Getty Images
"Black Panther"-Star Chadwick Boseman
Wusstet ihr, dass Chadwick sich politisch engagiert?86 Stimmen
38
Ja, klar!
48
Nein, das ist mir neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de