Traurige Neuigkeiten aus Hollywood und für alle "Black Panther"-Fans! Chadwick Boseman (†) verkörperte den Titelhelden in dem Marvel-Film. Der Streifen erschien 2018 in den Kinos und spielte weltweit über eine Milliarde Euro ein. Der Schauspieler stellte seine Paraderolle auch in dem Blockbuster "Avengers: Endgame" dar, dem wohl erfolgreichsten Film des vergangenen Jahres. Jetzt wurden aber erschütternde Neuigkeiten publik: Der US-Star ist mit 43 Jahren verstorben!

Auf Chadwicks Instagram-Account bestätigte sein Agent den Tod des gebürtigen Kaliforniers. In dem Statement heißt es unter anderem: "[Er] wurde 2016 mit Darmkrebs im Stadium drei diagnostiziert und kämpfte in den letzten vier Jahren bis zum vierten Stadium damit." Der SAG-Award-Gewinner sei im Kreise seiner Familie und seiner Frau in der Nacht zum 29. August gestorben.

Sein Presseversprecher verrät weiter: "Er war ein wahrer Kämpfer, er hat alles durchgestanden und eine Menge Filme gedreht, die so viele von euch lieben." Einige von diesen Projekten seien sogar gefilmt worden, während der "Marshall"-Star unzählige Operationen und Chemotherapien unterzog – darunter auch "Black Panther". "Es war die Ehre seiner Karriere, König T'Challa [...] zum Leben zu erwecken", betont sein Agent in der Stellungnahme.

Chadwick Boseman im Marvel-Film "Black Panther"
Marvel Studios
Chadwick Boseman im Marvel-Film "Black Panther"
Chadwick Boseman bei der Premiere von "Black Panther" in London
Tim P. Whitby/Tim P. Whitby/Getty Images
Chadwick Boseman bei der Premiere von "Black Panther" in London
Der "Black Panther"-Cast bei den Screen Actors Guild Awards 2019
Frazer Harrison/Getty Images
Der "Black Panther"-Cast bei den Screen Actors Guild Awards 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de