Alexander Herrmann (49) gibt einen beängstigenden Einblick in sein Leben. Eigentlich macht der gebürtige Kulmbacher vor allem mit seiner Arbeit am Herd und vor der Kamera auf sich aufmerksam. Als Star-Koch taucht er seit Ende der 90er-Jahre immer wieder in Shows auf. So fungierte er zum Beispiel als Moderator und Juror bei "Die Küchenschlacht" und trat bei dem Format The Taste auf. Nun macht er allerdings Schlagzeilen mit seiner Gesundheit: Er litt vor neun Jahren an Hautkrebs!

Wie Bild am Donnerstag berichtet, entdeckte Alexander kurz vor seinem 40. Geburtstag einen Hubbel an seinem Oberarm. Beim Arzt stellte es sich als bösartige Wucherung heraus. "Wäre der Tumor nur zwei Millimeter größer gewesen, hätte er gestreut. Ich hatte riesiges Glück, musste zur Bestrahlung, aber nicht zur Chemotherapie", erklärt der Gastronom. Seitdem gehe er regelmäßig zur Vorsorgeuntersuchung.

Der damalige Schicksalsschlag habe ihn als Person ziemlich verändert, wie er erklärt: "Ich mache mich nicht mit einem Was-wäre-wenn-Denken verrückt und grüble nicht lange herum, was geschehen könnte. Über ungelegte Eier zerbreche ich mir nicht den Kopf." Zudem finde der Restaurantbesitzer, dass ihn die Krankheit zu einem besseren Chef gemacht hätte.

Alexander Herrmann, TV-Koch
Instagram / alexander_herrmann_offiziell
Alexander Herrmann, TV-Koch
Alexander Herrmann, Koch
Instagram / alexander_herrmann_offiziell
Alexander Herrmann, Koch
Alexander Herrmann, Juni 2020
Instagram / alexander_herrmann_offiziell
Alexander Herrmann, Juni 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de