Auf die Plätze, fertig, und los geht der Ratespaß! Heute Abend geht RTL mit diesem neuen Format an den Start: "Big Performance - wer ist der Star im Star?" heißt die Show, die jede Menge Unterhaltung verspricht. Moderiert wird das Ganze von Daniel Hartwich (42) – und das Promi-Panel besteht aus Michelle Hunziker (43), Motsi Mabuse (39) und Guido Maria Kretschmer (55). Doch wie funktioniert die Show eigentlich?

"'Big Performance' ist eine wunderbare Show! Da kommt so vieles zusammen, was große Fernsehunterhaltung ist [...]. Stars [...] werden nachgemacht von berühmten Persönlichkeiten, die selbst Stars sind. Und das unter einer unglaublichen Maske", erklärt Stardesigner Guido das Konzept im RTL-Interview. Und die maskierten Promis werden es der Expertenrunde und den Zuschauern natürlich nicht leicht machen: Wochenlang haben sie sich auf ihren großen Auftritt vorbereitet und ihren Superstar intensiv studiert, um auf der Bühne so authentisch wie möglich rüberzukommen. "Das Showkonzept ist es, zu raten, wer unter den Masken steckt. Ich finde das wahnsinnig interessant und spannend, weil es schon außergewöhnlich ist, dass ein Star sich derart in einen anderen Star reinfühlt", erzählt TV-Bekanntheit Michelle begeistert.

Die Kandidaten werden sich übrigens unter Masken von Weltstars wie Jennifer Lopez (51), Mick Jagger (77), Tom Jones (80), Elton John (73), Adele (32) und Prince (✝57) verstecken: Während jeder Auftritt zunächst mit einem Playback beginnt, wechselt der Promi während des Songs dann in den Live-Gesang. Damit die Zuschauer nicht völlig im Dunkeln tappen und fleißig mitraten können, wird es vor jeder Performance einen kurzen Einspieler mit Hinweisen geben. Am Ende des Abends liegt es dann in der Hand des Publikums – es darf entscheiden, welche Darbietung ihm am besten gefallen hat. Zwischen den beiden Letztplatzierten legen dann die Juroren fest, wer bleiben darf, und wer seine Maske ablegen muss.

Insgesamt vier Folgen wird es geben – doch in der Ersten werden zunächst nur vier der sechs Stars auftreten. Nachdem in Show eins der erste Promi demaskiert wurde, rückt für ihn in Show zwei ein Anderer in einem neuen Kostüm nach. Dasselbe wiederholt sich am dritten Abend – und am Ende werden dann drei Teilnehmer im großen Finale stehen.

Motsi Mabuse, Guido Maria Kretschmer und Michelle Hunziker bei "Big Performance"
TVNOW / Steffen Wolff
Motsi Mabuse, Guido Maria Kretschmer und Michelle Hunziker bei "Big Performance"
Michelle Hunziker im Januar 2020
Instagram / therealhunzigram
Michelle Hunziker im Januar 2020
Motsi Mabuse, Guido Maria Kretschmer und Michelle Hunziker bei "Big Performance"
TVNOW / Steffen Wolff
Motsi Mabuse, Guido Maria Kretschmer und Michelle Hunziker bei "Big Performance"
Daniel Hartwich bei "Let's Dance" 2019
Getty Images
Daniel Hartwich bei "Let's Dance" 2019
Was haltet ihr von dem Konzept von "Big Performance"?480 Stimmen
272
Ich finde es super, das könnte spannend werden!
208
Ganz überzeugt bin ich noch nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de