Emilia Schüle (27) gibt ganz persönliche Einblicke! Eigentlich hält die Schauspielerin ihr Privatleben so gut es geht aus der Öffentlichkeit heraus – vor allem, wenn es um die Liebe geht. So verkündete sie beispielsweise das Ende ihrer letzten offiziell bekannten Beziehung mit Jannis Niewöhner (28) erst ein Jahr nach der eigentlichen Trennung im Jahr 2015. Jetzt spricht Emilia allerdings ganz offen über ihr Liebesleben – und erinnert sich an ihre vergangenen Beziehungen.

Im Interview mit Bunte erklärte die 27-Jährige, dass sie sich mit ihrem Ex-Freund Jannis weiterhin gut verstehe. Doch das sei für sie alles andere als selbstverständlich: "Da eine Trennung in der Regel aber sehr schmerzhaft ist, ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Freundschaft überlebt, leider gering." Sie habe es meist so erlebt, dass aus einer Freundschaft im fließenden Übergang Liebe werde. Doch andersherum habe dies meist nicht funktioniert. "Wenn die Liebe ging, zerbrach auch die Freundschaft", schildert die "Traumfabrik"-Darstellerin ihre Erfahrungen.

Darüber hinaus verriet Emilia, dass sie sich selbst habe erarbeiten müssen, wie man eine gesunde Beziehung führe. Der Grund: "Die Ehe meiner Eltern ist gescheitert. Sie haben sich getrennt, als ich 16 war", erklärte die Goldene Kamera-Preisträgerin.

Jannis Niewöhner und Emilia Schüle im April 2018 in Berlin
ActionPress
Jannis Niewöhner und Emilia Schüle im April 2018 in Berlin
Emilia Schüle, Schauspielerin
Getty Images
Emilia Schüle, Schauspielerin
Emilia Schüle, Synchronsprecherin
Getty Images
Emilia Schüle, Synchronsprecherin
Hättet ihr gedacht, dass Emilia plötzlich so offen über ihr Liebesleben spricht?206 Stimmen
81
Ja, das kann man als Person des öffentlichen Lebens ja auch nicht komplett geheim halten.
125
Nein, ich dachte, sie würde solche privaten Einblicke auch weiterhin unter Verschluss halten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de