Anfang der Woche gab sich Hollywood in Berlin-Mitte die Klinke in die Hand! Die deutsche Hauptstadt diente in der Nacht zum Dienstag nämlich als Drehkulisse für die Videospiel-Verfilmung "Uncharted". Keine Geringeren als die Filmstars Mark Wahlberg (49), Antonio Banderas (60) und Tom Holland (24) spielen darin die Hauptrollen und produzierten die Szenen, die eigentlich in New York spielen sollen, in Berlin. Vor allem dem 60-Jährigen Spanier scheint der Drehort gefallen zu haben: Seinen Fans schickte Antonio hinterher einen Gruß vor der Siegessäule!

Auf Paparazzi-Fotos, die unter anderem der Daily Mail vorliegen, ist der hohe Besuch in Berlin zweifelsfrei zu erkennen: In der Französischen Straße zwischen dem Auswärtigen Amt und dem Gendarmenmarkt waren Mark, Tom und Antonio nachts bei der Arbeit. Am Dienstag gab es von Letzterem noch einen waschechten Touri-Schnappschuss: "Liebe Grüße aus Berlin!", kommentierte der "Evita"-Darsteller die Impression vor dem Wahrzeichen, vor dem er mit seiner Partnerin Nicole Kimpel posierte. Auch Mark ist schon seit einiger Zeit in der deutschen Hauptstadt anzutreffen: Nicht nur ging der 49-Jährige am Kurfürstendamm shoppen, er wandelte kurzerhand einen Konferenzraum in ein Gym um, in dem er nun regelmäßig trainiert.

Damit später im Blockbuster nicht zu erkennen ist, dass sich die Darsteller am Dienstag nicht in Manhatten, sondern in der Berliner Innenstadt befanden, wurden Autos mit US-Kennzeichen, gelbe New Yorker Taxis und ein Rettungswagen der New Yorker Feuerwehr angekarrt, die allesamt aus einem Filmausstattungsverleih stammten. Außerdem wurde ein Späti zu einem amerikanischen Deli und auf einem deutschen Straßenschild war plötzlich "Dorchester Avenue" zu lesen – eine Straße, die aber auch nicht in Übersee, sondern nur im Film existiert. Mehrmals wurde der Dreh unterbrochen, weil eine Buslinie nicht extra umgeleitet wurde, sondern regelmäßig durch den Filmset fuhr.

Tom Holland im Februar 2020
Getty Images
Tom Holland im Februar 2020
Mark Wahlberg, Schauspieler
Getty Images
Mark Wahlberg, Schauspieler
Mark Wahlberg in Berlin im September 2020
Instagram / markwahlberg
Mark Wahlberg in Berlin im September 2020
Hättet ihr gedacht, dass solche Dreharbeiten in Berlin stattfinden?225 Stimmen
163
Nee, was für eine Ehre!
62
Klar, gerade wegen der Gesundheitskrise müssen Filmproduktionen eben ausweichen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de