Im TV Danke sagen? Das ist bei Wer wird Millionär jetzt möglich! Bereits seit September 1999 flimmert die Quizshow mit Günther Jauch (64) regelmäßig über die Bildschirme und zieht auch nach so vielen Jahren noch immer zahlreiche Zuschauer in seinen Bann. Auch am kommenden Montag gibt es wieder eine neue Episode – und die wird besonders emotional: Zum allerersten Mal in der Geschichte der Rate-Sendung wird ein Danke-Special ausgestrahlt.

Wie RTL jetzt bekannt gegeben hat, wird das Special anders ablaufen als eine normale Folge. Denn die Kandidaten haben sich nicht wie üblich selbst als Teilnehmer beworben. Stattdessen werden sie von einem Freund, Bekannten oder Verwandten, der ihnen Danke sagen möchte, ins Studio gelockt. Als Dank dürfen sie auf den berühmten Stuhl gegenüber von Günther Platz nehmen und erhalten zudem einen zusätzlichen Danke-Joker. Mit dem können sie sich einmalig bei einer Frage mit ihrer Begleitperson beraten.

Auch einige Teilnehmer wurden bereits verraten. So wird sich unter anderem eine Enkelin bei ihrer Oma bedanken, die sie in ihrer Jugend vorm Absturz bewahrt hat. Ein Kampfsporttrainer hat dagegen die Chance auf die Million, weil er seinen Schützling von der Straße geholt hat. Wie findet ihr das Konzept von "Wer wird Millionär? – Das große Danke-Special"? Stimmt ab.

Günther Jauch bei "Wer wird Millionär?" im April 2020
TVNOW / Stefan Gregorowius
Günther Jauch bei "Wer wird Millionär?" im April 2020
Günther Jauch, Moderator
TVNOW / Stefan Gregorowius
Günther Jauch, Moderator
Günter Jauch bei "Wer wird Millionär"
TVNOW / Stefan Gregorowius
Günter Jauch bei "Wer wird Millionär"
Wie findet ihr das Konzept?294 Stimmen
275
Richtig toll!
19
Mir gefällt die normale Sendung besser.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de