Da hat Günther Jauch (64) einmal mehr bewiesen, dass er richtig spontan sein kann! Seit 1999 moderiert er bereits Wer wird Millionär? und hat in seinen knapp 20 Jahren Show-Geschichte schon so einiges erlebt. Kein Wunder also, dass den Gastgeber so schnell nichts aus der Ruhe bringt. Am vergangenen Montagabend kam es bei einer Kandidatin zu einer Mikrofon-Panne – und Günther reagierte auf den Fauxpas einmal mehr mega-schlagfertig!

Günther hat in der Sommerpause kein bisschen seiner Spontanität eingebüßt. Am Montagabend kehrte "Wer wird Millionär?" mit neuen Folgen zurück. Bei Kandidatin Sonja Schick kam es direkt wieder zu einer herrlichen Situation zwischen dem Talkmaster und seinem Gast. Gleich zweimal musste ein Regieassistent das Ansteckmikrofon der Brillenträgerin neu einrichten. Darauf reagierte Günther mit einem frechen Spruch: "Merken Sie, dass nichts funktioniert hier in der Sendung? Das ist eigentlich auch eine Neu-Aufzeichnung für die 'Versteckte Kamera'. Die Gewinne werden übrigens auch nicht ausgezahlt."

Es ist nicht das erste Mal, dass Günther mit einer Panne während der Sendung konfrontiert wurde. Vor allem der Telefonjoker hatte in der Vergangenheit immer mal wieder zu Problemen geführt – mal ging keiner ran, mal nur der Anrufbeantworter oder man verstand den Anrufer gar nicht erst. Habt ihr das Mikrofon-Missgeschick am Montagabend mitbekommen? Stimmt ab.

Günther Jauch, Moderator
TVNOW / Stefan Gregorowius
Günther Jauch, Moderator
Günther Jauch und Alexander von Alten-Bockum
RTL
Günther Jauch und Alexander von Alten-Bockum
Günther Jauch, Moderator
TVNOW / Stefan Gregorowius
Günther Jauch, Moderator
Habt ihr das Mikrofon-Missgeschick am Montagabend mitbekommen?326 Stimmen
164
Ja, da hat Herr Jauch wirklich großartig gekontert.
162
Nein, ich schaue diese Sendung nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de