Frischer Wind bei GZSZ! Seit 1992 flimmert die beliebte Daily Soap über die deutschen TV-Bildschirme. Neben stetig neuen spannenden Geschichten ändert sich auch immer wieder der Cast der Seifenoper. Während manche Figuren den Serientod sterben, erscheinen ab und an auch ganz neue Gesichter – so wie jetzt wieder: Der Neuzugang ist die Schauspielerin Birgit Würz (53), die die Rolle der Patrizia Araya spielen wird!

"Sie ist es gewohnt, großzügig zu leben – finanziell und in ihrer Beziehung!", erklärte die Darstellerin ihre Figur im RTL-Interview. Die neue Persönlichkeit werde den Kiez ordentlich aufmischen und bei den Zuschauern für die eine oder andere Überraschung sorgen, verriet die gebürtige Hessin bereits im Vorfeld. Denn Patrizia soll ein Geheimnis in sich tragen, das sie mit einem anderen "GZSZ"-Charakter verbinde...

Birgit ist zudem keine Unbekannte! Eingefleischte Alles was zählt-Fans dürften die Berlinerin möglicherweise erkennen. Die Theater- und Fernsehschauspielerin übernahm in der Seifenoper nämlich bis Dezember 2008 die Rolle der Nadja Roschinski. Ihre neuen "GZSZ"-Kollegen sind der Blondine auch nicht gänzlich unbekannt. "Von AWZ kenne ich auch noch Maria Wedig, die bei "GZSZ" nun die Nina spielt. Kürzlich haben wir erst zusammen gedreht", erzählte die 53-Jährige.

Birgit Würz, 2020
RTL
Birgit Würz, 2020
Sam Eisenstein und Birgit Würz in "Alles was zählt"
TVNOW
Sam Eisenstein und Birgit Würz in "Alles was zählt"
Birgit Würz, Ulrike Röseberg, Tanja Szewczenko und Maria Wedig bei "Alles was zählt"
TVNOW
Birgit Würz, Ulrike Röseberg, Tanja Szewczenko und Maria Wedig bei "Alles was zählt"
Freut ihr euch schon auf die neue Rolle von Birgit bei GZSZ?416 Stimmen
345
Ja, total! Ich bin gespannt!
71
Ich bin kein großer GZSZ-Fan.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de