Tiffany Haddish (40) macht mal wieder mit ihrer Frisur von sich reden. Erst vor wenigen Monaten sorgte die Schauspielerin für Schlagzeilen, als sie sich mitten in einem Livestream plötzlich ihre Dreadlocks abrasierte. Die Haartransformation sei einfach überfällig gewesen, erklärte sie ihre Aktion damals. Jetzt überraschte Tiffany erneut mit einem urplötzlichen Frisur-Makeover: Sie riss sich mitten in einer TV-Show ihre Perücke herunter.

Das zeigt ein erster Vorschau-Clip der neuen Who Wants to Be a Millionaire?-Staffel. In der amerikanischen Version von Wer wird Millionär? treten in diesem Jahr auch immer wieder Promi-Kandidaten auf, die ihren Gewinn für einen guten Zweck spenden. Auch Tiffany ist mit dabei, zeigt sich dort allerdings nicht mit ihrer Glatze, sondern mit einer Perücke. In der Show schafft die Komikerin es bis zur 125.000-Dollar-Frage – gerät da aber dann ins Stocken. Als auch ihre Telefonjoker keine große Hilfe ist, nimmt die 40-Jährige total gefrustet ihr Haarteil ab und präsentiert ihren Glatzen-Look. "Ich bin gestresst. Ich musste meine Haare abnehmen. Ich muss denken", meint Tiffany zu dem perplexen Moderator Jimmy Kimmel (52).

Aber welche Frage hat Tiffany denn so zur Verzweiflung gebracht? Sie sollte beantworten, welchen Snack Tony Soprano in der allerletzten Szene von "Die Sopranos" isst. Ob sie tatsächlich noch auf die richtige Antwort, Zwiebelringe, gekommen ist, verrät der kurze Clip noch nicht.

Tiffany Haddish, TV-Bekanntheit
Getty Images
Tiffany Haddish, TV-Bekanntheit
Tiffany Haddish, Schauspielerin
Getty Images
Tiffany Haddish, Schauspielerin
Tiffany Haddish bei den Naacp Image Awards im Februar 2020
Getty Images
Tiffany Haddish bei den Naacp Image Awards im Februar 2020
Hättet ihr die richtige Antwort auf die Frage gewusst?93 Stimmen
11
Ja klar, als Fan weiß man so etwas.
82
Nein, "Die Sopranos" interessiert mich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de