Seit vergangenen Freitag steht die Welt von Robert Redford (84) wohl still: Sein Sohn David James Redford verlor den Kampf gegen den Krebs und starb im Alter von nur 58 Jahren. Kyle – James' Witwe und Roberts Schwiegertochter – teilte die traurige Neuigkeit bereits via Twitter und verabschiedete sich dabei auf rührende Weise. Robert selbst hat sich noch nicht zu dem schmerzhaften Verlust geäußert – nun ergreift einer seiner Sprecher stellvertretend das Wort.

Gegenüber People heißt es von offizieller Seite: Robert trauere in dieser schwierigen Zeit mit seiner Familie. Außerdem bitte er um Privatsphäre. "Wenn man ein Kind verliert, ist die Trauer unermesslich." Des Weiteren lautet es im Statement: "Jamie war ein liebevoller Sohn, Ehemann und Vater. Sein Erbe lebt durch seine Kinder, seine Kunst, das Filmemachen und seine Leidenschaft für Naturschutz und Umwelt weiter."

Nicht nur Robert und Kyle dürften in diesen Tagen den Schmerz kaum in Worte fassen können. James hat auch zwei Kinder hinterlassen: Seinen Sohn Dylan und seine Tochter Lena. Die beiden seien ihrem Vater in den vergangenen Jahren im Laufe seines Krebsleidens eine große Stütze gewesen.

James, Kyle und Robert Redford, März 2009
Getty Images
James, Kyle und Robert Redford, März 2009
James und Robert Redford
Getty Images
James und Robert Redford
Robert Redford (Mitte) mit seinem Sohn James und seinem Enkel Dylan Redford
Getty Images
Robert Redford (Mitte) mit seinem Sohn James und seinem Enkel Dylan Redford


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de