Für Barbara Meier (34) und ihren Nachwuchs ging es erstmals auf Reise! Seit der Geburt ihrer Tochter Marie-Therese im Juli dieses Jahres hat sich das Leben der ehemaligen Germany's next Topmodel-Siegerin komplett verändert: Statt Laufsteg und Shootings steht nun das kleine Mädchen voll und ganz im Mittelpunkt. Bisher erkundete das Duo lediglich die Umgebung ihres aktuellen Wohnortes in Österreich – jetzt wollte Barbara ihrer Tochter aber auch ihre bayerische Heimat zeigen!

Am vergangenen Mittwoch reiste Barbara mit ihrem Töchterchen nach Bayern. Doch die Fahrt gestaltete sich offenbar mühsamer als erwartet. "Ich habe festgestellt, es ist doch etwas umständlicher, mit einem Baby zu verreisen", verriet die gebürtige Ambergerin ihrer Community via Instagram. Immerhin bestehe das Gepäck nun neben den Koffern auch noch aus einer zusätzlichen Tasche mit Baby-Zubehör wie Windeln und Fläschchen sowie einem Kinderwagen, Reisebett und Co. Dennoch könnte die 34-Jährige kaum zufriedener sein: "Jetzt kann ich ihr endlich auch mal die Heimat von der Mama zeigen!"

Bei der Auswahl ihrer eingepackten Kleidungsstücke muss sich Barbara in Zukunft aber etwas zurückhalten: "Ich habe jetzt auch nur noch eine halbe Kofferseite, ich darf auch nicht mehr so viel mitnehmen, seit sie in meinem Leben ist." Das traditionell bayerische Dirndl ihres kleinen Mädchens hatte die Neu-Mama bei dem ganzen Trubel ums Packen jedoch leider vergessen.

Barbara Meier auf dem Oktoberfest
Instagram / barbarameier
Barbara Meier auf dem Oktoberfest
Barbara Meier, bekannt durch GNTM
Instagram / barbarameier
Barbara Meier, bekannt durch GNTM
Barbara Meier, TV-Bekanntheit
Instagram / barbarameier
Barbara Meier, TV-Bekanntheit
Könnt ihr Barbaras Äußerungen nachvollziehen?361 Stimmen
344
Klar, mit Kindern hat man generell immer deutlich mehr Gepäck!
17
Nee, ich muss zum Glück nur für mich selbst packen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de