Waren andere Frauen der Grund fürs Liebes-Aus? Es war ein ganz schönes Hin und Her beim Rosen-Traumpaar Yeliz Koc (26) und Johannes Haller (32). Nach mehreren Beziehungspausen machte das Paar Anfang Mai seine endgültige Trennung öffentlich. Mittlerweile sind beide wieder glücklich an andere Partner vergeben – die Wunden scheinen aber dennoch nicht ganz verheilt zu sein: Zumindest zog Yeliz nun wieder über ihren Ex her – und deutete an, dass Fremdflirts ein Mitgrund für das Scheitern der Liebe gewesen sein könnten.

Yeliz gab ihren Followern in ihrer Instagram-Story die Möglichkeit, ihr Fragen zu stellen. Und zugegeben: Auch die Follower sind noch nicht ganz über das Joliz-Ende hinweg. "Würdest du heute noch mal so viel Mist mitmachen oder früher den Schlussstrich ziehen?", lautete eine Frage – auf die Yeliz dann doch recht detailliert antwortete: "Puhh... Also wenn es jetzt genau die gleichen Dinge wären wie in meiner alten Beziehung: Direkt beenden." Welche Dinge das unter anderem waren, scheint die Brünette ebenfalls beiläufig aufdecken zu wollen: "Sobald andere Frauen im Spiel sind, sollte man einen Schlussstrich ziehen", lautete ihr Fazit.

Das waren aber nicht die einzigen Spitzen, die Yeliz gegen Johannes verteilte. Als ein Fan nachhakte, was sie an ihrer jetzigen Beziehung zu Jimi Blue Ochsenknecht (28) – im Vergleich zu der Vergangenen – so schätze, stichelte sie unter anderem: "Ich werde nicht für Werbung ausgenutzt oder in ein schlechtes Bild gerückt, damit mein Partner besser dasteht."

Yeliz Koc im August 2020
Instagram / _yelizkoc_
Yeliz Koc im August 2020
Johannes Haller und Yeliz Koc im April 2020
Instagram / _yelizkoc_
Johannes Haller und Yeliz Koc im April 2020
Jimi Blue Ochsenknecht und Yeliz Koc auf Mallorca
Instagram / jimbonader
Jimi Blue Ochsenknecht und Yeliz Koc auf Mallorca
Was haltet ihr von Yeliz ehrlichen Antworten?1147 Stimmen
833
Ich denke, sie sollte sich öffentlich nicht mehr zu dem Thema äußern.
314
Finde ich gut, dass sie so offen damit umgeht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de