Da hat es wohl gleich auf mehreren Ebenen geknallt! Gerda Lewis (27) zerstritt sich im Juli mit ihren vier besten Freundinnen, nachdem sie gemeinsam einen Urlaub in Griechenland verbracht hatten. Doreen (25), Nina, Larissa und Kristina (23) verbündeten sich dabei gegen ihre einstige Busenfreundin und die beiden Lager feuerten in den Medien zu gleichen Teilen gegeneinander. Doch das Vierergespann scheint es so heute nicht mehr zu geben. Ein Insider packt bei Promiflash aus: Die Freundinnen sollen längst kein gutes Verhältnis mehr zueinander haben.

Laut einer Person, die der Mädelstruppe nahesteht, verstehen sich vor allem Kristina, Doreen und Larissa nicht mehr miteinander. Im Netz folgen sie sich nicht einmal mehr gegenseitig. Promiflash hakte bei Letzterer nach und Larissa klärt auf: "Nach allem, was in Griechenland vorgefallen ist, war der Zusammenhalt sehr groß und wir haben alle geglaubt, dass man darauf eine Freundschaft aufbauen kann. Allerdings hat sich dann doch relativ schnell rauskristallisiert, dass es zwischenmenschlich doch nicht so gut passt."

Dazu stellt die Influencerin klar: "Es fließt kein böses Blut zwischen uns, aber es besteht auch keinerlei Kontakt." Nur Nina würde sie noch regelmäßig sehen. Hättet ihr damit gerechnet, dass der Kontakt zwischen den vier Mädels so schnell wieder abreißt? Stimmt unten ab!

Gerda, Larissa, Doreen und Kristina beim Lollapalooza Festival 2019
Instagram / xoxo.rissa
Gerda, Larissa, Doreen und Kristina beim Lollapalooza Festival 2019
Influencerin Larissa, 2020
Instagram / xoxo.rissa
Influencerin Larissa, 2020
Nina und Larissa, Influencerinnen
Instagram / xoxo.rissa
Nina und Larissa, Influencerinnen
Hättet ihr damit gerechnet, dass der Kontakt der Mädels abreißt?3504 Stimmen
935
Nein, ich dachte, sie wurden durch den Streit zusammengeschweißt.
2569
Ja, das schien mir nie so gefestigt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de