Was für eine Überraschung bei der Goldenen Henne 2020! Seit Längerem befindet Helene Fischer (36) sich in einer kreativen Pause. Doch bei der Preisverleihung, die heute stattfindet, deutete Moderator Kai Pflaume (53) zu Beginn der Show an: Die Sängerin könnte noch heute Abend einen Auftritt haben. Und diese Worte waren keineswegs nur heiße Luft: Helene gewann die Kategorie "Entertainment" und nahm den Preis persönlich entgegen.

"Die Helene Fischer Show" setzte sich gegen "Yoko und Klaas gegen ProSieben", "Verstehen sie Spaß?" Let's Dance und The Masked Singer durch. Sichtlich gerührt nahm Helene schließlich die Trophäe von Kai Pflaume entgegen. "Es ist heute auch für mich eine Premiere unter solchen Umständen. Es ist ein schönes Gefühl, aber auch ein bisschen verwirrend, denn so kennt man das natürlich nicht", spielte sie auf das nicht vorhandene Publikum an.

"Ich konnte mich jedes Jahr erneut entfalten und ich mich Herausforderungen stellen", bedankte die Blondine sich in ihrer Rede bei ihrem Team für die vergangenen acht Jahre. Für ihr TV-Comeback warf die 36-Jährige sich ordentlich in Schale: Zu einem tief ausgeschnittenen Kleid in Rot trug sie ihre Haare offen und leicht gelockt.

Helene Fischer, Sängerin
Actionpress/ KS-Fotografie
Helene Fischer, Sängerin
Helene Fischer bei einem Event in Hamburg im November 2015
Getty Images
Helene Fischer bei einem Event in Hamburg im November 2015
Helene Fischer, Sängerin
Getty Images
Helene Fischer, Sängerin
Seid ihr von Helenes Auftritt überrascht?703 Stimmen
198
Nein, ich habe fest damit gerechnet.
505
Total, aber ich freue mich sehr!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de