Rache ist süß! Kelly Osbourne (36) hatte in der Vergangenheit immer mal wieder mit heftigen Gewichtsschwankungen zu kämpfen. Aktuell ist sie aber in absoluter Topform: Vor einigen Monaten unterzog sie sich einer Magen-OP, stellte ihre Ernährung um und baute regelmäßige Sportsessions in ihren Alltag ein. Rund 40 Kilo speckte Kelly ab und präsentiert ihre Figur seither nur zu gerne selbstbewusst in enger Kleidung. Klar, dass da auch die Männer Schlange stehen. Doch Kelly stellte nun klar: Typen, die sie einst wegen ihres Gewichts abblitzen ließen, haben heute keine Chance mehr bei ihr!

In einer neuen Episode von The Talk, der Show von Kellys Mutter Sharon Osbourne (68), eröffnete die Musikerin, dass sich nach ihrer Body-Transformation direkt sieben Männer bei ihr gemeldet hätten, die sie einst als "zu dick" zum Daten eingestuft hatten. "Weißt du, wie das war? Es waren alles Männer, denen ich einst mein Interesse zeigte, die aber alle Kommentare wie 'Sie ist super, aber sie ist zu fett' machten", erinnerte sie sich. Der Sinneswandel dieser Herren käme nun schlichtweg zu spät: "Also es waren genau diese Art von Menschen, die dann auf einmal wieder zurückkamen, also meine ich: 'Nee, nee!'", stellte sie direkt klar.

Hat das vielleicht auch etwas damit zu tun, dass Kelly längst einen neuen Mann an ihrer Seite hat? Über ihr Liebesleben äußerte sie sich immerhin kryptisch in der Sendung: "Sagen wir es mal so: Ich habe Spaß!"

Kelly Osbourne im Oktober 2020
Getty Images
Kelly Osbourne im Oktober 2020
Kelly Osbourne im März 2019
Getty Images
Kelly Osbourne im März 2019
Kelly Osbourne bei der "RuPaul's Drag Race Live!"-Premiere in Las Vegas im Januar 2020
Getty Images
Kelly Osbourne bei der "RuPaul's Drag Race Live!"-Premiere in Las Vegas im Januar 2020
Hättet ihr gedacht, dass Kelly die Männer eiskalt abserviert?180 Stimmen
174
Ja – und das ist die absolut richtige Entscheidung!
6
Nee. Ich hätte gedacht, dass sie da nachsichtiger ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de