Ist Chris Hemsworth (37) etwa ein superstrenger Chef? Der australische Schauspieler präsentiert sich eigentlich immer megasympathisch und lustig. Besonders auf seinen Social-Media-Account albert der Thor-Darsteller regelmäßig herum und zeigt sich zum Beispiel scherzhaft im Influencer-Stil in einem Feld mit Blumen meditierend. Doch der 37-Jährige kann offenbar auch anders: Chris soll seinem Personal Trainer mit der Kündigung gedroht haben – wenn dieser der neue Bachelor geworden wäre!

Das enthüllte der Fitnesscoach Luke Zocchi jetzt in der Radioshow Fitzy and Wippa: So habe er ein Angebot bekommen, der nächste australische Rosenkavalier zu werden. Das habe er dann auch gegenüber dem Avengers-Star erwähnt. "Ich habe es eigentlich als Witz gesagt und dann meinte Chris: 'Wenn du zu 'Der Bachelor' gehst, feuere ich dich!'", gab Luke den Gesprächsverlauf wieder. Später erklärte er jedoch, dass es sich dabei um einen Scherz des TV-Superhelden gehandelt habe.

Statt an Luke ging die Rolle des australischen Rosenverteilers in diesem Jahr an Locky Gilbert. Der Abenteurer verliebte sich in der Show in seine Anwärterin Irena Srbinovska. Zwar gab es am Ende keinen Heiratsantrag – jedoch sind der 31-Jährige und die Beauty noch immer ein Paar.

Chris Hemsworth und Luke Zocchi
Instagram / zocobodypro
Chris Hemsworth und Luke Zocchi
Chris Hemsworth, Schauspieler
Getty Images
Chris Hemsworth, Schauspieler
Irena Srbinovska und Locky Gilbert
Instagram / locklangilbert
Irena Srbinovska und Locky Gilbert
Denkt ihr, Chris hätte Luke wirklich gefeuert?301 Stimmen
45
Ja, das kann ich mir gut vorstellen!
256
Nein, das bezweifle ich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de