Ninja Warrior Germany zieht die Zuschauer am Freitagabend wieder in den Bann. Die Kandidaten versuchen im Halbfinale, sich ein Ticket für die finale Runde zu sichern – doch dafür müssen sie erst an einigen kniffligen Parcour-Elementen vorbei. Auch Christian Kirges stellt sich der Herausforderung – und schafft es nicht nur ins Finale, sondern sorgt bei dem Format auch für eine Premiere!

Der Fitnessfan erklomm bereits zuvor die einschüchternde Mega-Wall, bei der so viele andere Teilnehmer scheitern. Auch im Halbfinale erreicht er das Plateau mit Leichtigkeit! Das bedeutet nicht nur, dass er sich erneut über eine Prämie von 2.000 Euro freuen darf, sondern schafft auch etwas, das bisher niemand in der deutschen Ausgabe der Show erreicht hat: Er ist der erste Anwärter, der innerhalb einer Staffel zweimal das riesige Hindernis bezwingt.

Christian freut sich sichtlich über seinen Sieg, als er am Ende des Parcours den Buzzer drücken kann. Doch mal sehen, wie es im Finale ausschaut – ob er sich da vielleicht sogar noch den Staffelsieg sichert? Seine Konkurrenz schläft auf jeden Fall nicht, auch andere muskelbepackten Kletteraffen meistern die Runde und einige schaffen es auch ebenfalls auf die Mega-Wall!

"Ninja Warrior" 2020
TVNOW / Markus Hertrich
"Ninja Warrior" 2020
Astrid Sibon bei "Ninja Warrior Germany" 2020
TVNOW / Markus Hertrich
Astrid Sibon bei "Ninja Warrior Germany" 2020
Max Prinz bei "Ninja Warrior Germany" 2020
TVNOW / Markus Hertrich
Max Prinz bei "Ninja Warrior Germany" 2020
Denkt ihr, Christian hat gute Chancen auf den Sieg?97 Stimmen
78
Ja, er ist richtig gut!
19
Nee, das denke ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de