Dieses Wiedersehen war für Uta Kargel (39) besonders emotional! Zwei Jahre verkörperte die brünette Beauty bei GZSZ John Bachmanns (Felix von Jascheroff, 38) Schwester Lena, bis sie 2006 die Serie verließ. Da ihre Figur damals lediglich Berlin den Rücken kehrte, war ein Comeback immer möglich. Und tatsächlich ist Uta ab heute Abend wieder in dem RTL-Dauerbrenner zu sehen. In der Zwischenzeit gab es viele Veränderungen im Cast. Utas Serienbruder ist aber auch heute noch dabei – und auf ihn freute sie sich daher besonders!

Gegenüber RTL erinnerte sich die 39-Jährige an ihr Wiedersehen mit Felix am Set zurück. "Es war unglaublich toll! Es war sehr lange her, als wir uns das letzte Mal begegnet sind, aber er fühlt sich für mich an wie ein echter Bruder", schwärmte sie von ihrem Kollegen. Aber auch sonst ist es für Uta mit vielen Emotionen verbunden, nach so vielen Jahren wieder bei GZSZ zu sein. "In gewisser Weise hat sich nicht viel verändert, wobei gleichzeitig ganz viel neu ist", erzählte sie.

Was Lena zurück in den Kollekiez verschlägt und wie ihr erstes Aufeinandertreffen mit John sein wird, gibt es ab heute Abend bei GZSZ zu sehen. Eines steht allerdings bereits fest: In den 14 Jahren Abwesenheit hat sich auch die einst rebellische junge Frau verändert: Sie sei erwachsener geworden, verriet die ehemalige Sturm der Liebe-Darstellerin über ihre Rolle.

Uta Kargel beim Blaue Blume Award 2018
Klaus Werner / Future Image / ActionPress
Uta Kargel beim Blaue Blume Award 2018
Die GZSZ-Darsteller Uta Kargel und Felix von Jascheroff im Jahr 2004
TVNOW / Rolf Baumgartner
Die GZSZ-Darsteller Uta Kargel und Felix von Jascheroff im Jahr 2004
Uta Kargel im Hofspielhaus in München
Petra Schönberger / Future Image / ActionPress
Uta Kargel im Hofspielhaus in München
Freut ihr euch auf das Wiedersehen der Geschwister bei GZSZ?320 Stimmen
280
Total, ich kann es kaum abwarten!
40
Ich schau die Serie nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de