Vor wenigen Stunden überraschten Daniela Büchner (42) und Ennesto Monté (45) ihre Fans: Die Witwe von Jens Büchner (✝49) ließ zwei Jahre nach dem Tod ihres Mannes wieder jemanden in ihr Herz – und zwar Ennesto, mit dem sie zuvor lange Zeit befreundet gewesen ist. Für die meisten kam diese Nachricht recht überraschend. So auch für Ennestos Ex-Freundin Vanja Rasova, die eigentlich noch große Pläne mit dem Reality-Star hatte!

Promiflash erklärt die Kroatin: "Ich bin ein wenig schockiert. Ich hätte das nicht gedacht, dass er so schnell mit jemand anderem eine Beziehung führt, vor allem, weil wir sehr viel Kontakt hatten in der letzten Zeit und eigentlich einen gemeinsamen Urlaub geplant haben." Vanja finde es schade, dass sie nicht von Ennesto persönlich von seiner neuen Liebe erfahren hat, vor allem, weil sie vergangenen Sonntag noch miteinander telefoniert hätten.

Die Blondine gibt an, kürzlich wegen eines Jobs für eine Woche weg gewesen zu sein, in dieser Zeit sei ihr Ex zu Danni nach Mallorca gereist. Zwar wünscht sie dem neuen Paar alles Gute, ist aber trotzdem verwundert: "Ich weiß, dass die beiden sich sehr lange kennen, gut miteinander befreundet sind, aber ich hätte jetzt nie gedacht, dass Danni Büchner der Typ Frau ist, auf den Ennesto steht."

Danni Büchner und Ennesto Monté
Instagram / dannibuechner
Danni Büchner und Ennesto Monté
"Game of Clones"-Kandidatin Vanja Rasova
Instagram / vanjarasova
"Game of Clones"-Kandidatin Vanja Rasova
Ennesto Monté und Vanja Rasova im Jahr 2020
Instagram / ennesto.official
Ennesto Monté und Vanja Rasova im Jahr 2020
Könnt ihr Vanjas Verwunderung nachvollziehen?3834 Stimmen
3287
Ja, wenn da wirklich noch ein Urlaub geplant war.
547
Nein, da gibt es ja immer zwei Seiten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de