Vor ein paar Wochen bekamen die Fans Diego Maradona (✝60) das letzte Mal zu Gesicht. Am Mittwochabend machten traurige Nachrichten die Runde: Der argentinische Fußballstar ist gestorben. Er hatte zuvor mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen gehabt und wurde wegen einer Hirnblutung operiert. Kurz bevor er sich wegen seiner Beschwerden in ärztliche Behandlung begab, war er noch einmal in der Öffentlichkeit zu sehen gewesen. Der Auftritt war – wie kann es anders sein – im Stadion gewesen.

Am 30. Oktober waren ein paar der letzten Bilder des einstigen Fußballprofis entstanden. An diesem Tag hatte er seinen 60. Geburtstag gefeiert – gleichzeitig hatte sein Verein Club de Gimnasia y Esgrima La Plata ein Heimspiel gehabt. Als Trainer des argentinischen Erstligisten war auch er vor Ort gewesen, hatte seine Mannschaft aber noch vor dem Anstoß verlassen, um die Partie vor dem heimischen Fernseher zu verfolgen. Laut Daily Mail hatte er bereits zu diesem Zeitpunkt über gesundheitliche Probleme geklagt.

Augenzeugen hatten sich kurz danach an den letzten Auftritt des Ballkünstlers zurückerinnert und geschildert, dass er angeschlagen und erschöpft gewirkt hätte. Das deuten auch die Aufnahmen von diesem Tag an: Er ist von Männern umringt, die ihn nicht nur begleiten, sondern teilweise auch stützen.

Diego Maradona am 30. Oktober 2020
Getty Images
Diego Maradona am 30. Oktober 2020
Diego Maradona am 30. Oktober 2020
Getty Images
Diego Maradona am 30. Oktober 2020
Diego Maradona, Fußballlegende
Getty Images
Diego Maradona, Fußballlegende


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de