Traurige Nachrichten für die Fans von "Um Himmels Willen"! 2002 flimmerte die erste Folge der ARD-Serie über die TV-Bildschirme. Da sich die Geschichte rund um die Nonnen im fiktiven Kloster Kaltenthal schnell großer Beliebtheit erfreute, folgten 246 weitere Episoden in 19 Staffeln. Aktuell werden die Folgen der 20. – und nun auch letzten Staffel gedreht: Das Format soll abgesetzt werden!

Wie Bild am Sonntag berichtet, ist die Ausstrahlung der Episoden, die derzeit gedreht werden, bis zum Frühjahr 2021 angesetzt. Dann soll es keine neuen Folgen mehr geben. Als möglichen Grund für das überraschende Serien-Aus nennt die Zeitung die sinkenden Quoten: Während die Sendung 2006 über 7,5 Millionen Zuschauer in ihren Bann zog, konnte sie in den vergangenen Jahren meist nur noch rund vier Millionen Menschen vor den TV-Bildschirmen begeistern. Die ARD selbst hat sich dazu bislang noch nicht geäußert.

Die Darsteller wie Janina Hartwig (59) oder Fritz Wepper (79) sollen erst am Freitag über das Serien-Aus aufgeklärt worden sein. "Es ist für mich befremdlich und sehr bedauerlich, weil es ja auch eine Erfolgsserie ist. Ich bin gespannt, wie die Zuschauer das aufnehmen werden", erklärte Bernd Herzsprung (78), der im vergangenen Jahr für fünf Folgen die Rolle des Friedhelm Breitner verkörperte.

Janina Hartwig und Fritz Wepper bei "Um Himmels Willen"
Das Erste
Janina Hartwig und Fritz Wepper bei "Um Himmels Willen"
Janina Hartwig und Fritz Wepper, "Um Himmels Willen"-Darsteller
Das Erste
Janina Hartwig und Fritz Wepper, "Um Himmels Willen"-Darsteller
Fritz Wepper und Janina Hartwig, Schauspieler
Das Erste
Fritz Wepper und Janina Hartwig, Schauspieler
Seid ihr traurig, dass die Serie abgesetzt wird?415 Stimmen
303
Ja, ich habe sie so gern geschaut!
112
Nein, ich habe sie nie wirklich verfolgt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de