Dieser Rausschmiss war wohl abzusehen! In der heutigen Folge nahm Bachelorette Melissa (25) ihre verbliebenen drei Kandidaten Leander Sacher (23), Daniel Häusle (25) und Ioannis Amanatidis (30) je mit auf ein Dreamdate. Letzteres war jedoch alles andere als romantisch und viel eher unangenehm: So gerieten die Rosenverteilerin und der Hottie mit den griechischen Wurzeln mehrfach aneinander – am Ende brach die Junggesellin das Treffen sogar frühzeitig ab. Wenig überraschend fiel dann auch Melissas Entscheidung in der Nacht der Rosen aus: Ioannis muss seine Koffer packen!

"Die Entscheidung heute geht mir wirklich ans Herz, aber ich habe feststellen müssen, dass sich meine Gefühle nur für zwei Männer von euch weiterentwickelt haben", leitete die 25-Jährige ihre Verkündung ein. Die erste Rose ging schließlich an Daniel, die zweite an Leander – womit die beiden Männer im Finale stehen und Kontrahent Ioannis gehen muss. Doch wie begründet Melissa ihre Wahl? "Das waren so Seiten, die ich von meinen alten Beziehungen kenne... dieses sich unwohl fühlen, ich möchte das nicht mehr", erklärte die süße Brünette. "Das hat nichts mit dir als Person zu tun – sondern ich glaube, dass wir uns gegenseitig auf Dauer nicht guttun würden."

Ioannis zeigte sich sichtbar enttäuscht von Melissas Entscheidung. "Ich glaube, du hast dem Ganzen zu schnell die Chance genommen, das ist das Problem. [...] Ich habe da, glaube ich, mehr gesehen als du", beteuerte er dann auch im Vieraugengespräch mit der Bachelorette. Dennoch stellte er klar: "Ich bin dir nicht böse, wirklich. Glaub mir das. Ich akzeptiere deine Entscheidung auf jeden Fall."

Bachelorette-Kandidaten Ioannis, Daniel und Leander
TVNOW
Bachelorette-Kandidaten Ioannis, Daniel und Leander
Bachelorette Melissa Damilia
TVNOW
Bachelorette Melissa Damilia
Ioannis Amanatidis
TVNOW
Ioannis Amanatidis
Seid ihr enttäuscht, dass Melissa Ioannis rausgeschmissen hat?3301 Stimmen
277
Ja – er war mein Favorit!
3024
Nein, er hat's irgendwie verdient...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de