Diesen Urlaub haben sich Sam Dylan (29) und Rafi Rachek (30) wohl etwas anders vorgestellt! Der ehemalige Prince Charming-Kandidat und der einstige Bachelor in Paradise-Teilnehmer wollten eigentlich ihr einjähriges Jubiläum ganz ausgelassen auf Gran Canaria verbringen. Dabei ließ das Paar am Donnerstagabend auf seinem Hotelzimmer die Korken knallen. Doch am nächsten Morgen gab es das böse Erwachen: Sam und Rafi wurden aufgefordert, ihr Zimmer zu räumen!

"Rafi und ich wollten zum Frühstücken gehen und dann sind wir zurückgekommen mit unseren Karten und dann gingen die bei unserer Tür nicht mehr", schildert Sam total aufgewühlt in seiner Instagram-Story. An der Rezeption habe man ihnen dann erklärt, dass sie der Unterkunft verwiesen worden seien. Beim Anstoßen auf ihren Jahrestag am Abend zuvor sei es zwar etwas lauter gewesen, wie sie zugeben, doch als ein Mitarbeiter gekommen sei, hätten sie ihren Feier-Pegel eigentlich wieder runtergeschraubt.

Doch das ist noch nicht alles: Das Hotel habe Sam zudem knapp 1.200 Euro abgezogen. "Weil die Stehlampe aus dem Balkon gefallen ist." Die zwei wissen jetzt gar nicht, was sie tun sollen, und wie sie auf die Schnelle eine neue Bleibe finden sollen. Denn eigentlich müsste man bei den Hotels immer einen aktuellen Coronatest vorweisen, den sie nun aber nicht mehr hätten.

Sam Dylan und Rafi Rachek, 2020 auf Gran Canaria
Instagram / rafirachek
Sam Dylan und Rafi Rachek, 2020 auf Gran Canaria
Sam Dylan im Juli 2020
Instagram / houseofdylan
Sam Dylan im Juli 2020
Sam Dylan und Rafi Rachek im April 2020
Instagram / rafirachek
Sam Dylan und Rafi Rachek im April 2020
Denkt ihr, die zwei finden schnell ein neues Hotel?1979 Stimmen
403
Ja, das geht sicher fix.
1576
Nee, das wird jetzt bestimmt schwierig unter den Umständen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de