Oliver Pocher (42) hat wieder zugeschlagen! Der deutsche Entertainer ist dafür bekannt, einige seiner Fernsehkollegen auf die Schippe zu nehmen. Besonders in seiner neuen Show "Pocher - gefährlich ehrlich!" ist kein Promi vor dem Komiker sicher. In der aktuellsten Folge musste Jenke von Wilmsdorff (55) dran glauben. Dieser nahm sich für eine ProSieben-Reportage vor, mithilfe eines OP-Marathons und vielen Kosmetikbehandlungen in 100 Tagen 20 Jahre jünger auszusehen. Daraufhin parodierte Pocher Jenkes Experiment und zeigte, wie er sich in der Vergangenheit seinen Po aufspritzen ließ!

In seiner Parodie ging Pocher dem Schönheitsideal einer Frau nach: Mit einem Buttlifting, bei dem er sich ganze 14 Liter Kochsalzlösung in seine Pobacken spritzen ließ, kreierte er eine weibliche Version seiner selbst. Sogar eine Lippenvergrößerung stand dabei auf dem Plan. Das war wohl das perfekte Bildmaterial, um Jenkes Doku nachzuahmen und sich über das Schönheits-Experiment lustig zumachen. Wie Pocher im Nachhinein erklärte, seien die Aufnahmen aber nicht aktuell gewesen.

Zuletzt nahm er sich mal wieder sein ewiges Opfer Michael Wendler (48) und dessen Frau Laura (20) vor. Bei Grill den Henssler scherzte Oliver, dass er sich einfach Laura schnappen würde, falls die Beziehung zu seiner jetzigen Frau Amira (28) scheitern sollte. Sie werde bis dahin ja wieder Single sein.

Jenke von Wilmsdorff vor und nach seinem Beauty-Experiment
ProSieben/Bene Müller
Jenke von Wilmsdorff vor und nach seinem Beauty-Experiment
Oliver Pocher, Comedian
TVNOW / Stefan Gregorowius
Oliver Pocher, Comedian
Amira und Oliver Pocher bei "Grill den Henssler"
TVNOW/Frank W. Hempel
Amira und Oliver Pocher bei "Grill den Henssler"
Wie findet ihr Oliver Pochers neueste Parodie?589 Stimmen
298
Mega witzig! Er weiß einfach, wie man es macht.
291
Ich finde, das ging etwas zu weit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de