Martha Stewart (79) bringt ihre Fans jetzt mit ganz besonderen Plätzchen in Weihnachtsstimmung! Die Moderatorin ist in den USA schon seit Jahren Kult – zu den Spezialgebieten der TV-Legende zählten seit Beginn ihrer Karriere die Themen Kochen, Hauswirtschaft und Gartenarbeit. Schlagzeilen machte sie in der Vergangenheit vor allem wegen einer ganz besonderen Freundschaft, die man der rüstigen 78-Jährigen nicht unbedingt zutraut: Mit keinem Geringeren als dem Rapper Snoop Dogg (49) versteht sie sich so gut, dass sie auch schon eine gemeinsame Kochshow im Fernsehen hatten. Für ihn hat Martha jetzt spezielle Kekse gebacken, die das Netz amüsieren: Ihre Cookies bestechen nämlich durch ihre Cannabisblatt-Form!

In der neuesten Ausgabe der Show "Potluck Dinner Party" bringt Martha den Zuschauern ein Rezept für Weihnachtsplätzchen näher. Verschiedene Formen galt es in einem kurzen Clip auf Instagram nun zu dekorieren – und in dem Video wurde auch deutlich, dass sie extra für ihren Co-Star Snoop, der für seinen Marihuanakonsum bekannt ist, Cannabiskekse gebacken hat. "Ich dekoriere die Blättchen mit roten Punkten, denn die sehen so schön auf dem strahlenden Grün aus!", kommentierte sie die Plätzchenverschönerung.

Auch wenn die Teilchen lediglich mit der berauschenden Wirkung von Zucker und nicht THC gebacken wurden, ist Martha der Pflanzenheilkunde gegenüber nicht abgeneigt. Die US-Amerikanerin besitzt eine eigene Firma für Produkte mit CBD, dem nicht psychoaktiven Wirkstoff der Hanfpflanze. Was haltet ihr von dem Plätzchenmotiv von Martha? Gebt eure Meinung in der Umfrage ab!

Snoop Dogg und Martha Stewart im Mai 2017
Getty Images
Snoop Dogg und Martha Stewart im Mai 2017
Martha Stewart im Oktober 2019
Getty Images
Martha Stewart im Oktober 2019
Martha Stewart, Moderatorin
Getty Images
Martha Stewart, Moderatorin
Was haltet ihr von Martha Stewarts weihnachtlichen Cannabisblatt-Plätzchen?88 Stimmen
15
Also das Motiv ist nun nicht gerade sehr weihnachtlich, finde ich!
73
Total cool, solche würde ich auch gern verdrücken!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de