Ob das den Fans wirklich so schmecken wird? Die Horrorserie Chilling Adventures of Sabrina wird bald ihr Ende finden! Nachdem die Reihe überraschenderweise abgesetzt wurde, ist nun auch schon die vierte und letzte Staffel auf Netflix angelaufen. Die Serie ist bekanntermaßen ein Remake des früheren Teenie-Hits "Sabrina – Total Verhext!". Doch nun hat es sich ausgehext: Das Ende des großen Serienfinales dürfte viele Zuschauer deprimiert zurücklassen.

Achtung, Spoiler!
In der vierten Staffel muss sich die Junghexe mit ihren Freunden dem Bösen stellen – gemeinsam müssen sie die alles vernichtende Leere aufhalten. Um den Kampf zu gewinnen, muss Sabrina (Kiernan Shipka, 21) einen starken Zauber ausführen – er gelingt und die Leere wird verbannt. Doch das Dramatische: Sie selbst stirbt dabei. Sabrina befindet sich nun im Jenseits. Kurz darauf taucht auch Nicholas Scratch (Gavin Leatherwood, 26) dort auf – er konnte nicht ohne seine große Liebe leben.

Und die vierte Staffel hält noch eine Überraschung bereit! Die originalen Schauspielerinnen der schrulligen Tanten Hilda und Zelda Spellmann tauchen plötzlich auf. Beth Broderick und Caroline Rhea verkörperten die beiden bei "Sabrina – Total verhext!" und nehmen nun auch eine Rolle im Reboot ein.

Schauspielerin Kiernan Shipka, 2019
Getty Images
Schauspielerin Kiernan Shipka, 2019
Schauspielerin Kiernan Shipka in Los Angeles
Getty Images
Schauspielerin Kiernan Shipka in Los Angeles
Beth Broderick als Zelda und Caroline Rhea als Hilda in "Chilling Adventures of Sabrina"
Netflix
Beth Broderick als Zelda und Caroline Rhea als Hilda in "Chilling Adventures of Sabrina"
Hättet ihr gedacht, dass die Serie so endet?491 Stimmen
422
Auf keinen Fall. Daran hätte ich niemals gedacht!
69
So abwegig fand ich diesen Gedanken nie.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de