Cameo-Überraschung bei der Netflix-Sensations-Show Chilling Adventures of Sabrina! Bei der Serie handelt es sich um ein recht frei interpretiertes Remake von der 1996 bis 2003 ausgestrahlten Teenie-Produktion "Sabrina – Total Verhext!". Der Streaming-Dienst verpasste dem Format nicht nur ein Horror-Make-over, sondern auch einen ganz neuen Cast. Zum Serien-Ende hin gibt es nun zwei ganz besondere Gastauftritte – nämlich zwei Stars aus der ursprünglichen Sabrina-Serie.

Wie auch im Original gibt es bei "Chilling Adventures of Sabrina" die schrulligen Tanten Hilda und Zelda Spellmann. Im Reboot werden diese von Miranda Otto und Lucy Davis (47) dargestellt. Bei "Sabrina – Total verhext!" werden die Hexen-Schwestern aber von Beth Broderick und Caroline Rhea verkörpert. Und genau diese zwei Serien-Lieblinge feierten ihr Sabrina-Comeback in der finalen Staffel der Netflix-Show.

Die beiden werden ebenfalls in die Rollen von Zelda und Hilda schlüpfen. Wie genau das Ganze funktioniert, wenn es die Charaktere jeweils doppelt gibt, ist noch nicht klar. Ein erster Teaser lässt vermuten, dass es sich dabei um eine Art Traum oder Trance-Zustand von Sabrina handelt.

Miranda Otto, Caroline Rhea, Beth Broderick und Lucy Davis
Diyah Pera/Netflix
Miranda Otto, Caroline Rhea, Beth Broderick und Lucy Davis
Beth Broderick als Zelda und Caroline Rhea als Hilda in "Chilling Adventures of Sabrina"
Netflix
Beth Broderick als Zelda und Caroline Rhea als Hilda in "Chilling Adventures of Sabrina"
Caroline Rhea, Melissa Joan Hart und Beth Broderick
ActionPress/United Archives GmbH
Caroline Rhea, Melissa Joan Hart und Beth Broderick
Wie findet ihr es, dass Caroline und Beth einen Gastauftritt bei "Chilling Adventures of Sabrina" haben?463 Stimmen
448
Schöne Idee zum Abschluss!
15
Ich finde nicht, dass das gut passt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de